Vergangene Veranstaltungen


Veranstaltungen im WiSe 2021/22

Im zurückliegenden Jahr konnten wir die Erfahrung machen, dass es wichtig ist, WO wir lernen. Digitale Lernumgebungen unterscheiden sich deutlich vom Lernen in Seminarräumen, in Klassenzimmern oder an anderen Orten.

Dennoch scheinen die Räume, in denen wir lernen, oft nur im Hintergrund von pädagogischen Überlegungen zu stehen – sie werden als gegeben hingenommen. Umso mehr lohnt es sich Fragen zu stellen:

  • Warum sehen unsere Lernräume so aus, wie sie aussehen?
  • Wer gestaltet unsere Lernräume?
  • Wie können wir diese (mit)gestalten?
  • Wie wirken sich Lernräume auf die Lernatmosphäre aus?

Die Pädagogische Werkstatt ist ein besonderer Lernraum an der PH. Mit diesem Semesterthema möchten wir erkunden, welche Gestaltungsspielräume in besonderen Lernräumen der PH – wie zum Beispiel der Pädagogischen Werkstatt – stecken. Welche Vorstellungen haben Studierende und Dozierende von einem guten Lernraum und welche Impulse können wir für unser Handeln in der pädagogische Praxis und die Gestaltung  der vielfältigen Lernräume mitnehmen?

Wir freuen uns auf die Begegnungen und den Austausch mit Euch/Ihnen.

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer WiSe 2021/22.



Veranstaltungen im SoSe 2021

Begegnungen sind alltäglich – und doch prägen sie die Erfahrungen, die wir machen. Die Kontaktbeschränkungen im letzten Jahr haben sicherlich dazu beigetragen, dass wir anders über die vielfältigen geplanten und ungeplanten Begegnungen nachdenken. Begegnungen haben sich ins Digitale verlagert und bei persönlichen Kontakten sind unsere Gesichter häufig durch Masken bedeckt.

Ein wichtiger Aspekt pädagogischer Arbeit besteht in der Gestaltung von Begegnungen – nicht erst seit Corona. Das Semesterthema „Mut zur Begegnung“ legt den Fokus auf diese alltäglich stattfindenden menschlichen Interaktionen. Viele Begegnungen passieren, ohne dass wir ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Andere Begegnungen fordern uns heraus, konfrontieren uns mit unseren eigenen Haltungen und Einstellungen und bringen uns dazu, aus der eigenen Komfortzone herauszutreten. Wir möchten dazu einladen, über folgende Fragen gemeinsam ins Gespräch zu kommen:

  • Wem begegne ich (nicht)? Wovon ist das beeinflusst?
  • Welche Begegnungen fordern mich heraus und warum?
  • Wann finden Begegnungen „auf Augenhöhe“ statt und was heißt das überhaupt?

Hierbei möchten wir verschiedene Perspektiven betrachten und haben unter anderem Impulsvorträge zu den Themen Begegnungen mit Kindern, Autismus, Vorurteilen und Machtverhältnissen vorbereitet. Darüber hinaus haben wir Workshops und eine Theateraufführung geplant, sowie die Posterausstellung „Sichtbar in Freiburg“.

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer SoSe 2021.

Podcast zum Semesterthema: Mut zur Begegnung

Monika Löffler vom PH-Radio 'PH 88,4' im Gespräch mit Heiner Oberhauser (Geschäftsführer der PW) und Charlotte Clossé (Tutorin).

Der Podcast lässt sich unter folgendem Link anhören:
https://www.ph-radio.de/archiv/podcast/mut-zur-begegnung/



Veranstaltungen im WiSe 2020/21

Semesterschwerpunkt: Welche Entscheidungsspielräume haben wir? Pädagogische und gesellschaftliche
Machtverhältnisse im Fokus.


 


Veranstaltungen im SoSe 2020

Semesterschwerpunkt: Hochschule – diskriminierungssensibel ?! Wie wollen wir studieren, arbeiten und leben?

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer SoSe 2020 folgt noch.



Veranstaltungen im WiSe 2019/20

Semesterschwerpunkt: Reinventing Hochschule - Visionen zu einer PH für alle?.

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer WiSe 2019/20 folgt noch.


Veranstaltungen im SoSe 2019

Semesterschwerpunkt: folgt noch.

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer SoSe 2019 folgt noch.


Veranstaltungen im WiSe 2018/19

Semesterschwerpunkt: Wie inklusiv ist die PH Freiburg?

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer WiSe 2018/19 folgt noch.



Veranstaltungen im SoSe 2018

Semesterschwerpunkt: (Wie) kann/soll Pädagogisch Arbeit politisch sein?

Weitere Informationen

Link zum Semesterflyer SoSe 2018 folgt noch.