Dr. Christian Hörsch

Akademischer Oberrat

Institut für Biologie

Adresse/Raum
KG3, 309
 
Telefon +49 761 682-597
E-Mail christian.hoersch(at)ph-freiburg.de
Sprechstunde In der Vorlesungszeit WS 2022/23:
Montags von 10.00 bis 11.00 Uhr (Raum KG III 309/Zoom)
Am 21. November fällt die Sprechstunde leider aus (melden Sie sich für einen Ersatztermin)

Ich habe die Fächer Biologie und katholische Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn und der Kansas University (Ks, USA) studiert und das Studium 2003 mit dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien abgeschlossen. An der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg wurde ich mit einer Arbeit zur fachdidaktischen Lehr- und Lernforschung im Bereich Mikroorganismen und mikrobielle Prozesse im Menschen promoviert. Nach dem Referendariat in Duisburg und dem zweiten Staatsexamen habe ich als Studienrat die Fächer Biologie und Religion an einem Gymnasium in Essen unterrichtet. Es folgte eine Abordnung an das Seminar für Didaktik des Sachunterrichts an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und im Jahr 2011 der Wechsel an die Pädagogische Hochschule Freiburg zum Institut für Biologie und ihre Didaktik als Akademischer Rat/ Oberrat. 

Lehrprofil

Regelmäßig biete ich Lehrveranstaltungen in unterschiedlichen Formaten (Seminare, Vorlesungen, Exkursionen etc.) zu folgenden Themenschwerpunkten an: 

  • Fachgemäße Denk- und Arbeitsweisen in den Naturwissenschaften
  • Grundlagen der Botanik mit naturwissenschaftlichen Untersuchungen, Versuchen und Experimenten
  • Außerschulische Lernorte
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus der Perspektive der Biologie
  • Evolution und Schöpfung - Grundlagen und empirische Befunde
  • Einführung in die biologiedidaktische Forschung

    Außerdem jedes Semester: Betreuung von Studierenden des Lehramts im Integrierten Semesterpraktikum (ISP). Dabei werden fachdidaktische Aspekte des Lehrens und Lernens in der Biologie fokussiert und Studierende zur Analyse und Reflexion ihrer eigenen Unterrichtstätigkeit angeleitet.

   Verwaltung Studium

    Ich zeichne verantwortlich für verschiedene Module im Lehramtsstudium und biete Beratung an:

  • Ansprechpartner Schulpraxis im Fach Biologie: Begleitseminare zum Integrierten Semesterpraktikum (ISP), Koordination der Ausbildungsschulen
  • Modulverantwortlicher des ISP-Moduls und des Masterstudiums im Grundschullehramt
  • Fachberatung und Anerkennung von Studienleistungen (Lehramt Primarstufe)



Meine Forschungsschwerpunkte  sind:

  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • Didaktische Rekonstruktion
  • Schulgartenarbeit
  • Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen im Unterricht

Auswahl aktueller Veröffentlichungen (2020/22):

  • Hörsch, C. (2022). Von der Jagd nach Krankheitserregern zum Mikrobiom. Die Weiterentwicklung der medizinischen Mikrobiologie verstehen. Unterricht Biologie 46 (477), 28 – 33.
  • Hörsch, C., Tramowsky, N., Chatel, A. & Jakobschy, D. (2022). Der Lehr- und Lerngarten. Ein Ort der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. PH FR. Zeitschrift der Pädagogischen Hochschule Freiburg, 32 – 35.
  • Hörsch, C., Waltner, E.-M., Scharenberg, K., Mischo, C. & Rieß, W. (2022). Bildung für Nachhaltige Entwicklung - in der Schule angekommen? In Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (Hrsg.), Naturschutzinfo 2021. Stuttgart: Offizin Scheufele, S. 81 – 86.
  • Hörsch, C., Waltner, E.-M., Scharenberg, K. & Rieß, W. (2021). Bildung für Nachhaltige Entwicklung als fächerübergreifende Aufgabe – Merkmale von Lehrkräften und Unterrichtspraxis in verschiedenen Fachkulturen. In S. Kapelari, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik, Band 9 (S. 201–214). Innsbruck: Studienverlag.
  • Hörsch, C., Tramowsky, N., Chatel, A. & Jakobschy, D. (2021). Ein neuer Ort der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Der Lehr- und Lerngarten der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Universalis-Zeitung 31(17). Freiburg, ArtMedien Verlag, S. 2.
  • Streiling, S., Hörsch, C. & Rieß, W. (2021). Effects of Teacher Training in Systems Thinking on Biology Students - An Intervention Study. Sustainability, 13, 7631. DOI: 10.3390/su13147631
  • Waltner, E.-M., Rieß, W., Mischo, C. Hörsch, C. & Scharenberg, K. (2021). Bildung für nachhaltige Entwicklung. Umsetzung eines neuen Leitprinzips und seine Effekte auf Schüler/-innenseite. Freiburg: Pädagogische Hochschule. Verfügbar unter https://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/877 
  • Waltner, E.-M., Scharenberg, K., Hörsch, C. & Rieß, W. (2020). What teachers think and know about Education for Sustainable Development and how they implement it in class. Special Issue “Educational Policy for Sustainable Development”, ed. by Y. Kitamura. Sustainability, 12 (4), 1690, 1–16. DOI: 10.3390/su12041690.

  • 2000/2001 DAAD-Stipendiat an der Kansas University, Lawrence (Ks/USA)
  • 2003/2006 Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipendiat, Promotionskolleg „Fachdidaktische Lehr- und Lernforschung – Didaktische Rekonstruktion“
  • 2021 Lehrpreis der Pädagogischen Hochschule Freiburg für besondere Leistungen in der Lehre

Zurück zur Übersicht