Liebe Hochschulmitglieder,

die Pädagogische Hochschule ist vorübergehend offline, da aufgrund eines Cyber-Angriffs die gesamte technische Infrastruktur heruntergefahren werden musste.
Die IT-Infrastruktur wie Campusnetz, E-Mail, ILIAS und andere Dienste ist derzeit nicht nutzbar.

Der Hochschulbetrieb wird aufrechterhalten, in der nächsten Zeit werden vornehmlich analoge Präsenzveranstaltungen an der Hochschule stattfinden.

Die wichtigsten Fragen beantworten wir auf nebenstehend verlinkter FAQ-Seite.

Beachten Sie bitte auch das Infoblatt des ZIK für Personal aus Forschung, Lehre und Verwaltung.

Aufgrund der vorliegenden Informationen aus den Analysen des Cyberangriffs auf die PH Freiburg steht fest, dass dabei Daten abgeflossen sind. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Angreifer die abgeflossenen Daten unbestimmten Dritten zugänglich machen.

Alle Mitglieder der Hochschule wurden am 23. Juni 2022 über den Sachverhalt informiert. Auch ehemalige Mitlieder der Hochschule sowie externe Partner/-innen wurden öffentlich informiert. Damit kommt die PH Freiburg in einem ersten Schritt ihrer Informationspflicht laut Art. 34 DSGVO nach.
Der behördliche Datenschutzbeauftragte der PH Freiburg, Dr. Bernd Remmele wurde eingebunden und steht auch für die Mitglieder für Rückfragen zur Verfügung. Das entsprechende Rundschreiben an die Hochschulmitglieder finden Sie hier.

Informationen zu Corona

Die Lehre im Sommersemester 2022 wird in Präsenz ablaufen.
Beachten Sie bitte das Hygienekonzept der Hochschule (PDF)!

lnformationen zu Corona

Informationen für Geflüchtete

Wir haben Informationen für geflüchtete Studieninteressierte, Studierende und Forschende zusammengestellt.

Informationen für Geflüchtete

Aktuelle Meldungen


Cyberangriff an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Informationen zum Sicherheitsvorfall


Selbstlernkurs: "Endlich! Mein Dienst-Tablet ist da - und jetzt?"

Apps, Projekte und Leitperspektiven für den digitalen Physik- & Mathematikunterricht.


Entwicklung eines internationalen BNE-Curriculums

Das Akademische Auslandsamt bietet im Rahmen des Projekts NETT  DEVISE Lehrendenfortbildung zu Design und Implementierung von virtuellem Austausch an.


Neuer Studiengang Sonderpädagogik

Zusätzlicher Standort in Freiburg, um mittelfristig deutlich mehr sonderpädagogische Lehrkräfte zu gewinnen.


Lehr- und Lerngarten der Hochschule

Ein neuer Ort der Bildung für nachhaltige Entwicklung.


Übergabe des Rektorats

In einer Feierstunde wurde das Rektoratsamt an Prof. Dr. Hans-Georg Kotthoff übergeben.