International Graduate School GFL - German as a Foreign Language

Internationales Promotionskolleg Deutsch als Fremdsprache - Joint Degree mit der German Jordanian University (GJU)

Logo International Graduate School GLF GJU Amman | PH Freiburg

Die Kooperation

Die German Jordanian University wurde im Jahr 2005 gegründet und ist neben der University of Jordan und der Yarmouk Universität in Irbid eine der größten und renommiertesten Universitäten in Jordanien. Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung wurde ein Masterprogramm Deutsch als Fremdsprache eingerichtet, insbesondere um den ansteigenden Bedarf an gut ausgebildeten Fremdsprachenlehrkräften decken zu können. Der Master DaF an der GJU ist ein großes, transnationales Bildungsprojekt, welches vom Auswärtigen Amt, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom DAAD gefördert wird. Neben jordanischen Bewerber*innen werden an der GJU Personen aus der gesamten ‚Middle East and North Africa‘-Region (MENA) ausgebildet.

Seit 2017 kooperiert die PH Freiburg mit der GJU im Masterprogramm DaF. Die Kooperation betrifft die Ausbildung und Betreuung von Studierenden im Auslandssemester sowie das sog. Fly In-Faculty-Programm (Dozierendenaustausch). An der engen Zusammenarbeit sind außerdem weitere Netzwerkmitglieder beteiligt, u.a. Prof.‘in i.R. Dr. Karin Kleppin (Ruhr Universität Bochum), Prof. Dr. Jörg Roche (Ludwig-Maximilian-Universität München), Prof.‘in Dr. Kathrin Siebold (Universität Marburg) und Prof.‘in Dr. Karin Aguado (Universität Kassel).

Ausgebaut wird die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen seit dem 01.01.2021 über eine Germanistische Institutspartnerschaft im Rahmen einer internationalen Doktorandenschule („International Graduate School GFL“), die ebenfalls vom DAAD und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

In diesem internationalen Doktorandenkolleg (Joint-PhD) werden sechs Doktorand*innen vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördert. Die Promotionsprojekte liegen auf dem Forschungsgebiet "Deutsch als Fremdsprache" mit den Themenschwerpunkten Sprachvermittlung, Unterrichtsinteraktion, Digitalisierung und Methodik/Didaktik DaF. Die Betreuung erfolgt seitens der PH Freiburg in Kooperation mit der SAHL an der GJU Amman sowie weiteren Wissenschaftler*innen des DaF-Netzwerks.

Forschungsprojekt: Im Rahmen der GIP wird zudem in Zusammenarbeit mit dem German-Language-Center ein Forschungsprojekt zur Professionalisierung von DaF-Lehrkräften in der MENA-Region durchgeführt. In dieser Studie werden Unterrichtsvideografien erstellt und analysiert, die zur Aus- und Weiterbildung von DaF-Lehrkräften eingesetzt werden sollen.

Unsere Promovierenden und ihre Projekte

Hala Alnaslieh

Vorläufiger Titel: "Mündliche Kompetenz im DaF-Unterricht durch explizite Grammatikvermittlung: Wahrnehmung, Bewusstheit und Lenkung. Eine empirische Studie anhand einer Analyse der Selbstkorrekturen in Deutsch 4 (A2.2) an der GJU." (Betreuerinnen: Prof. Dr. Karin Kleppin, Dr. Renate Freudenberg Findeisen)

Lana Alzu'bi

Vorläufiger Titel: "Sprechfertigkeiten in der virtuellen Unterrichtsinteraktion - Analyse von Feedbackverfahren zu mündlichen Fertigkeiten im Online-DaF-Unterricht." (Betreuerinnen: Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydın, Prof. Dr. Karin Kleppin)

Sara Douza

Vorläufiger Titel: "'Learning by doing' durch Multimedia als Handlungsprodukte zur Förderung des interaktiven Handelns im Sprachunterricht (DaF)."
(Betreuer:innen: Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydın, Prof. Dr. Jörg Roche)

Faiza Laribi

Vorläufiger Titel: "Auf- und Ausbau fachsprachlicher Rezeptionskompetenz durch multilinguale Praktiken. Eine Studie mit arabischsprachigen Studierenden."
(Betreuer:innen: Prof. Dr. Karin Kleppin, Prof. Dr. Gaby Kniffka)

Dina Kukali

Vorläufiger Titel: "Der Lesestrategiegebrauch beim Erschließen deutscher Texte im DaF-Unterricht für Anfänger an der Birzeit Universität."
(Betreuerinnen: Prof. Dr. Karin Kleppin, Prof. Dr. Christine Czinglar, Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydın)

Farah Zaghmout

Vorläufiger Titel: "Analysing Transcultural Competencies in Model United Nations' Activities: A Conversation-Analytic Research with Gen Z University Students in the Arabic Speaking World."
(Betreuer:innen: Dr. habil. Simone Amorocho, Prof. Dr. Jörg Roche)

Kontakte

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin
Tel.: 0761/682-928
Mail: zeynep.kalkavan-aydin(at)ph-freiburg.de

Prof. Dr. Gordon Mitchell
Kontaktdaten auf der Website der German Jordanian University

Projektassistenz (PH Freiburg):

Benjamin Siegmund
Tel.: 0761/682-327
Mail: benjamin.siegmund(at)ph-freiburg.de

Wissenschaftliche Hilfskräfte:

Nour Bagana, Lisanne Waidele, Sabrina Kopka

German Jordanian University (GJU):

Promovieren an der PH Freiburg

Informationen rund um die Promotion an der Pädagogischen Hochschule Freiburg finden Sie hier.

Eindrücke aus Jordanien

Bildrechte: Zeynep Kalkavan-Aydın

Germanistische Institutspartnerschaft

  • Wissenschaftliche Leitung:
    Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydın
  • Projektassistenz:
    Dr. Benjamin Siegmund
  • Wissenschaftliche Hilfskräfte:
    Nour Bagana, Lisanne Waidele, Sabrina Kopka
  • Laufzeit: 2021 - 2023
  • Gefördert vom DAAD | BMBF

Logo BMBFLogo DAAD

Wissenschaftliche Leitung

Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache | Studiengangsleitung Master DaZ/DaF

Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin

Adresse/Raum
KG 4, 103 A
 
Telefon +49 761 682-928
E-Mail zeynep.kalkavan-aydin(at)ph-freiburg.de

Projektassistenz

Studiengangskoordinator MA DaF/DaZ | Akademischer Mitarbeiter im Arbeitsbereich DaZ/DaF

Benjamin Siegmund

Adresse/Raum
KG 4, 120
 
Telefon +49 761 682-327
E-Mail benjamin.siegmund(at)ph-freiburg.de