Testzentrum an der PH Freiburg

Ab Montag, 12. April 2021, nimmt ein Testzentruman der Pädagogischen Hochschule Freiburg die Arbeit auf. In der Mensa (Zwischendeck) haben die Mitglieder der Hochschule (Beschäftigte und Studierende) die Möglichkeit zu einem Antigen-Schnelltest.

Weitere Testzentren werden an der Universität Freiburg eingerichtet und zwar in der Mensa Institutsviertel und im Kollegiengebäude Ider Universität. Diese werden auch den Beschäftigten und Studierenden der PH zur Verfügung stehen.

Die Tests werden von medizinisch geschultem Personal eines zertifizierten Dienstleisters durchgeführt. Alle Hochschulmitglieder können sich mindestens einmal pro Woche, bei Bedarf aber auch öfter, testen lassen. Termine zum Test müssen vorab gebucht werden.

Die Hochschulleitung empfiehlt allen Beschäftigten und Studierenden, die in Präsenzan der Hochschule sind, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.Die Schnelltests dürfen ausschließlich bei asymptomatischen Personen durchgeführt werden. Vor dem Betreten der Teststation erfolgt daher eine Befragung, ob typische Symptome einer COVID-19-Infektion vorliegen.

Bei positiven Testergebnissen werden die Personen unmittelbar nach dem Test kontaktiert. In diesem Fall bittet die Hochschulleitung Sie, sich umgehend zu isolieren, Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt zu verständigen oder sich alternativ über die zentrale Telefonnummer 116117 einen Termin für einen PCR-Test vermitteln zu lassen. Bitte informieren Sie möglichst umgehend Ihr privates und berufliches Umfeld darüber. Dem Infektionsschutzgesetz zufolge ist das Testzentrum verpflichtet, einen positiven Antigen-Schnelltest dem Gesundheitsamt zu melden.

Hinweis: Auch bei adäquater Durchführung kann ein Antigen-Schnelltest zu einem falschen Ergebnis (sowohl falsch-positiv als auch falsch-negativ) und einem trügerischen „Sicherheitsgefühl“ führen.Zudem ist ein negativer Schnelltest immer nur eine Momentaufnahme. Zu beachten ist deshalb, dass alle Beschäftigten und Studierenden auch nach einem negativen Testergebnis konsequent die allgemeinen Hygienemaßnahmen wie zum Beispiel das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder das Einhalten von Abstand berücksichtigen müssen.

Testtermin vereinbaren: hochschultesting-freiburg.de

Zurück zu den Coroa-Informationen