VERANSTALTUNGEN & INSTITUTSKOLLOQUIUM

Tagung / Conference

Krise der Nationalstaaten – anarchistische Antworten? 19.-21. März 2021 - Online Tagung!

Die geplante Tagung soll ausloten, welche theoretischen Ansätze aus dem anarchistischen Spektrum Antworten liefern auf die Frage: was ist – weltgesellschaftlich?! – jenseits des Nationalstaates denkbar und welche Voraussetzungen müssen für eine Reproduktion sinnvollerer gesellschaftlicher Verhältnisse gegeben sein. Die Tagung adressiert damit zwei zentrale Bereiche: Kritik an nationalstaatlichen Arrangements und Formen und Reproduktionsmöglichkeiten alternativer gesellschaftlicher Organisation (klein- und großräumig). Es geht bei der Tagung darum zu ermessen, wie plausibel das Spektrum anarchistischer Argumente in theoretischer Hinsicht ist, um eine gehaltvolle Perspektive nationalstaatlicher Kritik zu ermöglichen.

Tagungsprogramm

Informationen zu den Workshops

Hintergrund

Tagungsanmeldung

 

The crisis of nation-states – anarchist answers? 19 - 21 March 2021 - Online conference!

How is a world society thinkable beyond the limitations of nations and what are the requirements for maintaining a better society? The convention addresses two central themes: the critique of nation-states and possible forms of alternative social organisation (of small or large scales). We intend to focus on the plausibility of common anarchist thinking from a theoretical point of view and to find a more substantial form of the nation-states critique.

Conference program

Workshop Information

Background

Registration

 

Conference Committee and Organisation:

Uwe H. Bittlingmayer (PH Freiburg) (uwe.bittlingmayer@ph-freiburg.de)

Thomas Stölner (Vienna) (thomas.stoelner@gmx.de)

Gözde Okcu (PH Freiburg) (goezde.okcu@ph-freiburg.de)