Datenschutzerklärung der ILIAS Lehr- / Lernplattform

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
79117 Freiburg

Tel.: (0761) 682-0
Fax: (0761) 682-402
E-Mail: rektor(atnospam)ph-freiburg.de

Administrativer Ansprechpartnern für die Bereitstellung des Systems
elearning(atnospam)ph-freiburg.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Hans-Jürgen Engelhard
Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
79117 Freiburg

Tel.: 0761 / 682-419
E-Mail:datenschutz(atnospam)ph-freiburg.de

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

ILIAS ist eine internetbasierte Lernplattform mit deren Hilfe im E-Learning

Für Studierende und Beschäftigte erfolgt die Nutzung von ILIAS einschließlich der Datenverarbeitung i.d.R. verpflichtend im Rahmen der gesetzlichen Aufgabenerfüllung der Universität (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e DSGVO i.V.m. § 3 HG NRW). In allen anderen Fällen, insbesondere bei Gästen, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Die ILIAS Lernplattform und die personenbezogenen Daten werden auf IT-Systemen der PH Freiburg betrieben und gespeichert. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt.

5. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Alle personenbezogenen Daten zu einem Benutzerkonto inkl. selbst abgelegter Dateien werden gelöscht

6. Betroffenenrechte

Alle Benutzerinnen und Benutzer haben

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.