Das ZfdC beim Maus Türöffner-Tag 2022

Auch wenn digitale Spiele aus unserer Freizeit gar nicht mehr weg zudenken sind, sind sie in anderen Bereichen – wie der Schule – noch nicht ganz angekommen. Dabei könnte man durch die Verbindung von Computerspielen und Lernen Unterricht ganz anders gestalten! Das Zentrum für didaktische Computerspielforschung an der PH Freiburg zeigt Dir, wie man Games und Schule verbinden kann. Du hast Lust bekommen? Dann komm vorbei, probiere neue Spiele aus und entdecke die Verbindung von Spielen und Lernen.

Das Programm für Kinder und Jugendliche

Am 03. Oktober öffnet das Zentrum für didaktische Computerspielforschung im Rahmen des „Maus Türöffner-Tags 2022“ seine Türen zu fünf je einstündigen Entdeckungstouren. Hier erkunden wir gemeinsam, wie sich Spielen und Lernen verbinden lässt, probieren Games, Apps und digitale Angebote aus und diskutieren, ob Spielen in die Schule gehört oder nicht. Pro Tour stehen 20 Plätze zur Verfügung, Eltern können Ihre Kinder gerne begleiten.

Ihr habt Lust mitzumachen? Dann meldet euch gerne bei uns bis zum 30. September unter folgendem Link an: www.kurzelinks.de/zfdc-maus-entdeckertour

Das Programm für Lehrkräfte

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr öffnet das ZfdC am Maus Türöffner-Tag auch interessierten Lehrkräften die Türen. Ab 16.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Verbindung von Digitalem Spielen und Lernen in unserer offenen Werkstatt zu erkunden und gemeinsam hinsichtlich Ihrer schulpraktischen Arbeit zu reflektieren. Auch hierzu können Sie sich bei uns direkt anmelden: www.kurzelinks.de/zfdc-maus-lehrkraft

Wir freuen uns darauf, euch und Sie am 03. Oktober im ZfdC zu begrüßen!

Impressionen vom Türöffner-Tag 2021