Orientierungspraktikum nach der PO 2015

I.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit nach dem 1. Semester. 

Ja, es handelt sich beim OSP um ein dreiwöchiges durchgehendes Praktikum.

Ja. Sie können mit dem Vordruck des ZfS eine Schule Ihrer Wahl kontaktieren; in Baden-Württemberg, bundesweit und unter bestimmten Voraussetzungen auch im Ausland. Das Anmeldeformular wurde bei der Erstsemester-Einführungsveranstaltung ausgeteilt. Kopien sind im Büro des ZfS erhältlich.
Aufgrund der Auslastung der ISP-Schulen der Pädagogischen Hochschule Freiburg können diese Schulen i.d.R. keine Praktikumsplätze für das OSP bereitstellen. Die aktuellen ISP-Ausbildungsschulen sowie können Sie abrufen.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist das OSP auch im Ausland möglich.

Das OSP im Ausland muss vorab mit dem ZfS abgesprochen und von diesem genehmigt werden. Für Versicherungsschutz muss selbst gesorgt werden.

Wenn Sie einen Praktikumsplatz selbst gesucht haben, lassen Sie sich diesen auf dem entsprechenden Vordruck von der Schulleitung mit Schulstempel bestätigen. Nun müssen Sie diesen Vordruck noch im ZfS abgeben.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Dr. Heiko Oberfell (heiko.oberfell@ph-freiburg.de) und schildern Ihr Anliegen.

I.d.R. im 1. Semester vor dem OSP. Das Begleitseminar gliedert sich in einen vorbereitenden Teil und einen nachbereitenden, reflexiven Teil. Die Anmeldung zu einem Begleitseminar erfolgt über das LSF. Die angebotenen Begleitseminare finden Sie im Lehrangebot des Instituts für Erziehungswissenschaft (Lehrangebote Prüfungsordnungen 2015 – Modul 1 Grundlagen der Erziehungswissenschaft).

Bitte wenden Sie sich zuerst an die Mitarbeiterinnen des Schulpraxisbüros.