Anmeldung zu den Modulprüfungen

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine Gesamtklausur geschrieben.


Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Studierende der PO 2011, die die Modul-1-Prüfung ablegen möchten, melden sich bitte zur Klausuranmeldung während der Anmeldefrist 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags, im Deutschsekretariat.

Allgemeine Hinweise

Es wird eine mündliche Prüfung absolviert. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF.
Für die mündliche Prüfung ist ein Portfolio einzureichen, das zur Dokumentation und Reflexion des Lernprozesses sowie zur Vorbereitung der mündlichen Prüfung dient. Das Portfolio wird von den Studierenden semesterbegleitend angefertigt und ist zwei Wochen vor dem Termin der mündlichen Prüfung im Sekretariat des Instituts Deutsch abzugeben.
Hier finden Sie Informationen zur Erstellung des studienbeleitenden Portfolios

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für die Anmeldung zur Modul-2-Prüfung ist die erfolgreich absolvierte Modul-1-Prüfung. 


Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Die mündlichen Prüfungen für Modul 2 finden in der Prüfungswoche vom 14.-18.02. und 21.-25.02.2022 statt. Eine Prüfung dauert 20 Minuten und wird von einer zweiköpfigen Prüfungskom­mission abgehalten.

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 18.01.2022, werden die Listen mit den Zuteilungen am Schwarzen Brett für Modulprü­fungen im KG 4 neben dem Sekretariat Deutsch (Raum 102) ausgehängt, sowie über den Newsletter (deutschstudium) verschickt.

Donnerstag, 03.02.2022, ist Abgabetermin für das modulbegleitende Portfolio. Das Portfolio soll je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte aller im Studiengang Fach Deutsch besuchten Modul-2-Veranstaltungen und zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Hinweise zum Verfassen des modulbegleitenden Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts.

Das Portfolio wird zum angegebenen Termin in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abgegeben.

Bei Fragen zu den Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Institutssekretariat.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:    22.11.-17.12.2021
  • Listen mit Zuteilungen:    Dienstag, 18.01.2022
  • Abgabe Portfolio:              Donnerstag, 03.02.2022
  • Mündliche Prüfung:          14.-18.02 und 21.-25.02.2022

Allgemeine Hinweise

Es wird eine Klausur (ca. 240 min) geschrieben. 


Anmeldung zur Modulprüfung im WiSe 21/22

Die Anmeldung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch selbst wieder von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 01.02.2022, werden per Aushang im Institut und per Newsletter (deutschstudium) Zeit und Raum der beiden-Teilklausuren bekannt gegeben.

Die Gesamtklausur für Modul 3 KB3 setzt sich aus zwei Klausurteilen von je 120 Minuten zusammen. Diese finden parallel zu den Klausuren der Grundbildung M1 und M2 statt. Der Klausurteil zu den Lehrveranstaltungen „Sprachverwendung und Sprachbewusstheit im Deutschunterricht“ (Grundlagen des Grammatik- und Rechtschreibunterrichts), „Mediensozialisation und Kinderliteratur“ (Literarisches Lernen und Medienbildung) sowie

„Sprachliche und kulturelle Diversität im Deutschunterricht“ (Grundlagen Deutsch als Zweitsprache) findet statt am Freitag, 18.02.2022, Beginn voraussichtlich 9.00 Uhr. Der zweite Klausurteil bezieht sich auf die Veranstaltungen „Literatur und Medien im Deutschunterricht“ ((Kinder-)Literatur und Medien), „Schriftspracherwerb“ (Sprachliche Bildung und Schriftspracherwerb) sowie „Ausgewählte Fragestellungen des Deutschunterrichts“ (Grundlagen der Schreib- und Lesedidaktik) und findet statt am Montag, 14.02.2022, Beginn voraussichtlich 9.00 Uhr.

Bei Fragen zu den Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Institutssekretariat. Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt im Institutssekretariat.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:                  22.11.-17.12.2021
  • Aushang der Raumverteilung:     Dienstag, 01.02.2022
  • Termin erster Klausurteil:             Freitag, 18.02.2022
  • Termin zweiter Klausurteil:           Montag, 14.02.2022

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine Klausur geschrieben (Dauer: 120 Min.; Vorbereitungszeit: etwa 45 Std.). Die Anmeldung für die Modul-1-Prüfung (Klausur Grundlagen Sprache) und die Modul-2-Prüfung (Klausur Grundlagen Literatur) erfolgt über das Hochschulportal LSF.


Anmeldung zur Modul-1-Klausur (Grundlagen Sprache) im WiSe 21/22

Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. In­ner­halb dieses Zeitraums können Sie sich  in LSF auch wieder selbst von der Prüfung ab­melden. 
Am Dienstag, 01.02.2022, wird per Aushang im Institut und Newsletter (deutschstudium) die Raumver­teilung bekannt gegeben.
Die Klausur für Modul 1 findet statt am Freitag, 18.02.2022, Beginn 8.30 Uhr. 

Bei Fragen zu den Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Institutssekretariat. Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt im Institutssekretariat.


Anmeldung zur Modul-2-Klausur (Grundlagen Literatur) im WiSe 21/22

Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. In­ner­halb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung ab­melden.
Am Dienstag, 01.02.2022, wird per Aushang im Institut und Newsletter (deutschstudium) die Raumver­teilung bekannt gegeben.
Die Klausur für Modul 2 findet statt am Montag, 14.02.2022, Beginn 8.30 Uhr

Bei Fragen zu den Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Institutssekretariat. Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt im Institutssekretariat.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:               22.11.-17.12.2021
  • Aushang der Raumverteilung:  Dienstag, 01.02.2022
  • Termin der Modul-1-Klausur:    Freitag, 18.02.2022
  • Termin der Modul-2-Klausur:    Montag, 14.02.2022

Allgemeine Hinweise

Es wird eine mündliche Prüfung (ca. 15 min) absolviert. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF.

Hierbei gilt folgende Ausnahme: Wenn es sich um eine Wiederholungsprüfung aus vergangenen Semestern (SoSe 21 oder früher) handelt, muss das Prüfungsformat wieder das einer schriftlichen Hausarbeit sein.

Im Falle der mündlichen Prüfung ist ein Portfolio einzureichen, das zur Dokumentation und Reflexion des Lernprozesses sowie zur Vorbereitung der mündlichen Prüfung dient. Das Portfolio wird von den Studierenden semesterbegleitend angefertigt und ist zwei Wochen vor dem Termin der mündlichen Prüfung im Sekretariat des Instituts Deutsch abzugeben.
Hier finden Sie Informationen zur Erstellung des studienbeleitenden Portfolios. 

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für die Anmeldung zur Modul-3-Prüfung BA Primar ist die erfolgreich absolvierte Modul 1- und Modul 2-Prüfung.


Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Die mündlichen Prüfungen für Modul 3 finden in der Prüfungswoche vom 14.-18.02. und 21.-25.02.2022 statt. Eine Prüfung dauert 15 Minuten und wird von einer zweiköpfigen Prüfungskom­mission abgehalten.

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch wieder von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 18.01.2022, werden die Listen mit den Zuteilungen am Schwarzen Brett für Modulprü­fungen im KG 4 neben dem Sekretariat Deutsch (Raum 102) ausgehängt, sowie über den Newsletter (deutschstudium) verschickt.

Donnerstag, 03.02.2022, ist Abgabetermin für das modulbegleitende Portfolio. Das Portfolio soll je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte aller im Studiengang Fach Deutsch besuchten Modul 3-Veranstaltungen und zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Hinweise zum Verfassen des modulbegleitenden Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts.

Das Portfolio wird zum angegebenen Termin in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abgegeben.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:    22.11.-17.12.2021
  • Listen mit Zuteilungen:    Dienstag, 18.01.2022
  • Abgabe Portfolio:              Donnerstag, 03.02.2022
  • Mündliche Prüfung:          14.-18.02. und 21.-25.02.2022

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung ist eine Hausarbeit anzufertigen. Die Anmeldung zur Modulprüfung Hausarbeit erfolgt nicht über das Hochschulportal LSF. Das Thema wird mit den jeweiligen Dozierenden vereinbart.

Hierbei gilt folgende Ausnahme: Wenn Modul 3 (im SoSe 21 oder früher) bereits mit einer Hausarbeit abgeschlossen wurde, ist das Prüfungsformat das einer mündlichen Prüfung (ca. 15 Minuten), die sich auf die Inhalte der Lehrveranstaltungen des Moduls bezieht.

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für die Anmeldung zur Modul-4-Prüfung BA-Primar ist die erfolgreich absolvierte Modul-1- und Modul-2-Prüfung.


Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Die mündlichen Prüfungen für Modul 4 finden in der Prüfungswoche vom 14.-18.02. und 21.-25.02.2022 statt. Eine Prüfung dauert 15 Minuten und wird von einer zweiköpfigen Prüfungskom­mission abgehalten.

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF.  Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch wieder von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 18.01.2022, werden die Listen mit den Zuteilungen am Schwarzen Brett für Modulprü­fungen im KG 4 neben dem Sekretariat Deutsch (Raum 102) ausgehängt sowie über den Newsletter (deutschstudium) verschickt.

Donnerstag, 03.02.2022, ist Abgabetermin für das modulbegleitende Portfolio. Das Portfolio soll je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte aller im Studiengang Fach Deutsch besuchten Modul 4-Veranstaltungen und zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Hinweise zum Verfassen des modulbegleitenden Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts.

Das Portfolio wird zum angegebenen Termin in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abgegeben.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:    22.11.-17.12.2021
  • Listen mit Zuteilungen:    Dienstag, 18.01.2022
  • Abgabe Portfolio:              Donnerstag, 03.02.2022
  • Mündliche Prüfung:          14.-18.02. und 21.-25.02.2022        

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine mündliche Prüfung von etwa 15 Min. Dauer abgelegt. Gegenstand des Prüfungsgesprächs sind die an der Pädagogischen Hochschule besuchten Lehrveranstaltungen des Moduls.
Beim Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität verkürzt sich die Dauer der Prüfung auf 10 Min. In den Lehrveranstaltungen an der Universität werden Teilprüfungen abgelegt, die anteilig in das Gesamtergebnis der Modulprüfung eingehen.
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Bei der Anmeldung ist anzugeben, wie viele Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule bzw. der Universität besucht wurden. Hierfür stehen entsprechende Anmeldebuttons zur Auswahl.
Für die mündliche Prüfung ist ein Portfolio anzufertigen. Auf dem Deckblatt werden alle besuchten Lehrveranstaltungen aufgeführt, im Weiteren gehen die Prüfungskandidatinnen und -kandidaten aber nur auf die an der Pädagogischen Hochschule besuchten Lehrveranstaltungen ein.
Hier finden Sie weitere Hinweise zum Verfassen des Portfolios.

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für die Anmeldung zur Modul-3-Prüfung BA Sek I ist die erfolgreich absolvierte Modul-1-Prüfung.


Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Bitte beachten Sie: Ihnen stehen 3 Möglichkeiten zur Verfügung, sich anzumelden. Wählen Sie die zutreffende Rubrik, abhängig davon, wie viele der Modul-3-Lehrveranstaltungen Sie an der Pädagogischen Hochschule besucht haben.

Die mündlichen Prüfungen für Modul 3 (PO 2015) finden in der Prüfungswoche vom 14.-18.02 und 21.-25.02.2022 statt. Eine Prüfung dauert 15 Minuten bei Besuch aller drei Lehrveranstal­tungen an der Pädagogischen Hochschule und 10 Minuten bei Besuch von ein oder zwei Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg. Die Prüfung wird von einer zweiköp­figen Prüfungskommission abgehalten.

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 18.01.2022, werden die Listen mit den Zuteilungen am Schwarzen Brett für Modulprü­fungen im KG 4 neben dem Sekretariat Deutsch (Raum 102) ausgehängt, sowie über den Newsletter (deutschstudium) verschickt.

Donnerstag, 03.02.2022, ist Abgabetermin für das Portfolio. Das Portfolio soll zu jeder an der Pädagogischen Hochschule besuchten Lehrveranstaltung dieses Moduls je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte sowie eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. An der Universität besuchte Lehrveranstaltungen sind nicht Gegenstand der mündlichen Prüfung. Sie werden nur auf dem Deckblatt des Portfolios aufgeführt. Hinweise zum Verfassen des Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts.

Das Portfolio wird zum angegebenen Termin in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abgegeben.

Bei Fragen zu den Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Institutssekretariat.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:    22.11.-17.12.2021
  • Listen mit Zuteilungen:    Dienstag, 18.01.2022
  • Abgabe Portfolio:              Donnerstag, 03.02.2022
  • Mündliche Prüfung:          14.-18.02. und 21.-25.02.2022

Hinweise zur Organisation

In den Modulen 3 (Aufbau Sprache) und 4 (Aufbau Literatur) stehen für Studierende im BA Sek 1 Studienplätze vornehmlich an der Universität Freiburg zur Verfügung. Das Studienangebot an der Pädagogischen Hochschule unterliegt in diesen beiden Modulen entsprechenden Einschränkungen.

Diese Regelung gilt vorläufig. Es kann aufgrund der weiteren Kooperationsverhandlungen mit der Universität Freiburg zu Änderungen kommen. Änderungen werden auf der Homepage des Instituts für deutsche Sprache und Literatur der PH Freiburg und mit Hilfe des Newsletters Deutschstudium bekanntgegeben.

1. Die Lehrveranstaltungen, die an der Universität Freiburg belegt werden können, sind in den entsprechenden Rubriken (Sek 1: M3 und M4) im LSF der PH angelegt und können dort angewählt werden. Die Beleglisten werden vom ZIK an die Universität übermittelt und es werden Uni-Accounts generiert, mit denen die Studierenden u.a. Zugang zur Lernplattform der Uni (HISinOne) erhalten.
2. Die Studierenden, die eine Lehrveranstaltung an der Universität Freiburg besuchen, erbringen dort eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (nach Maßgabe der/des Lehrenden), die benotet und als Teilprüfung anerkannt wird. Die Note fließt anteilig (ein Drittel bzw. zwei Drittel) in die Modulabschlussprüfung an der PH Freiburg ein.

Anmeldung von Prüfungsleistungen beim Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität 

Hierfür ist eine gesonderte Anmeldung der Teilprüfung(en) am Deutschen Seminar der Universität erforderlich. Das hierzu vorgesehene Formular kann auf den Seiten des Deutschen Seminars heruntergeladen werden. Folgen Sie auf dieser Webseite dem Link zum Formular unter der Rubrik Deklaration von Studienleistungen. Das ausgefüllte Formular ist im Geschäftszimmer (Raum 3315) des Deutschen Seminars fristgerecht abzugeben.
(Zusätzlich melden Sie sich zur mündlichen Prüfung in Modul 3 an der Pädagogischen Hochschule über LSF an; s. u. unter Punkt 4).

Benotete Studien- bzw. Prüfungsleistungen an der Universität Freiburg

  • Deskriptive Grammatik: Klausuraufgaben zu 3 von 5 Themenbereichen sowie Lösung und Abgabe von 2 Übungsaufgaben im Tutorat
  • Text/Sprachliche Interaktion: 4 Mini-Klausuren (je ca. 20 Minuten)
  • Epochenvorlesung: Ergebnisprotokoll (ca. 2 Seiten) zu jeder Sitzung und eine kleinere Hausarbeit (ca. 6-8 Seiten), deren Thema mit dem/der Uni-Dozierenden abzusprechen ist
  • Grundzüge der Gattungspoetik: Klausuraufgaben zu 2 von 3 Gattungen (nach eigener Wahl)
  • Proseminare: Eine im Vergleich mit den Uni-Studierenden um ein Drittel reduzierte schriftliche Prüfungsleistung, i. d. R. eine Hausarbeit im Umfang von 8-10 Seiten.

Modulabschlussprüfung in Modul 3 (Aufbau Sprache)

Die Modulabschlussprüfung in Modul 3 (Aufbau Sprache) besteht aus einer mündlichen Prüfung (15 Min) zu den Inhalten der drei vorgesehenen Lehrveranstaltungen.

  • Studierende mit einer Note von der Universität Freiburg werden nur zu den zwei an der PH Freiburg besuchten Lehrveranstaltungen geprüft (10 Min.).
  • Studierende mit zwei Noten von der Universität Freiburg werden nur zu der einen an der PH Freiburg besuchten Lehrveranstaltung geprüft (10 Min.).
  • Sollten, was nur in Ausnahmefällen möglich ist, alle drei Lehrveranstaltungen an der Universität besucht werden, errechnet sich die Modulprüfungsleistung aus den Ergebnissen der an der Universität erbrachten Prüfungsleistungen der drei Lehrveranstaltungen.

Die Online-Anmeldung zur Modulabschlussprüfung in Modul 3 erfolgt über das Hochschulportal LSF. Für die Modulabschlussprüfung ist ein modulbegleitendes Portfolio anzufertigen. Zu den Lehrveranstaltungen, die in Modul 3 wahlweise an der Universität Freiburg besucht wurden, muss keine Gliederung bzw. Mindmap und keine Reflexion des Lernprozesses erstellt werden. 

Modulabschlussprüfung in Modul 4 (Aufbau Literatur)

Die Modulabschlussprüfung in Modul 4 (Aufbau Literatur) besteht in der Anfertigung einer Hausarbeit.

Studierende, die alle drei Lehrveranstaltungen an der PH besuchen, fertigen eine Hausarbeit von ca. 20-22 Seiten an. Das Thema ist mit dem/der PH-Dozierenden abzusprechen. Zusätzlich ist eine Reflexion des Gesamtmoduls(ca. 2-4 Seiten) abzugeben.
Bei Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg legen die Studierenden Teilprüfungen an der Uni ab, die anteilig in die Gesamtnote der Modulprüfung einfließen. Dafür wird der Umfang der an der PH anzufertigenden Hausarbeit reduziert

  • Studierende mit einer Note von der Universität Freiburg fertigen eine Hausarbeit von ca. 12 Seiten an. Das Thema ist mit dem/der PH-Dozierenden abzusprechen. Zusätzlich ist eine Reflexion des Gesamtmoduls (ca. 2-4 Seiten) abzugeben.
  • Studierende mit zwei Noten von der Universität Freiburg fertigen eine Gesamtreflexion des Moduls von ca. 4 Seiten an, die als bestanden/nicht bestanden gewertet wird.

Hinweise zur Modulreflexion Modul 4 (Aufbau Literatur)

Inhalt und Umfang
Für Studierende, die keine bzw. eine Teilnote an der Uni Freiburg erbracht haben, gilt: Die Modulreflexion wird als Anhang zu einer benoteten Hausarbeit an der PH abgegeben. Sie enthält

  • Angabe der Titel und Dozent/innen der im Modul besuchten Lehrveranstaltungen,
  • zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des eigenen Lernprozesses im Umfang von insgesamt 2-4 Seiten.

Für Studierende, die zwei Teilnoten an der Uni Freiburg erbracht haben, gilt: Die Modulreflexion wird bei dem/der DozentIn des an der PH besuchten Seminars abgegeben. Sie enthält

  • Titelblatt mit Namen, Matrikelnummer, Studiengang sowie Titel und Dozent/innen der im Modul besuchten Lehrveranstaltungen,
  • zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des eigenen Lernprozesses im Umfang von insgesamt ca. 4 Seiten

und wird als bestanden/ nicht bestanden bewertet. Bewertungsgrundlage ist neben dem Erfüllen der formalen Anforderungen auch das Niveau der Reflexion.

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine Hausarbeit (20 - 25 Seiten + Reflexion des Gesamtmoduls) zu einem Thema aus einer Lehrveranstaltung des Pflichtbereichs angefertigt. Die Anmeldung zur Modulprüfung Hausarbeit erfolgt nicht über das Hochschulportal LSF. Das Thema wird mit der Lehrperson aus der entsprechenden Veranstaltung vereinbart. Eine Hausarbeit zu LV 4 (= Wissenschaftliches Schreiben) ist nicht möglich! Die Hausarbeit wird im Anschluss an das 5. Semester angefertigt und dient als Vorbereitung auf die BA-Arbeit.

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung ist ein Portfolio (ca. 10 Seiten, z.B. Rechercheaufgaben, Zusammenfassung eines Fachtextes, Reflexion des Lernprozesses in jedem der besuchten Seminare) anzufertigen oder eine mündliche Prüfung (Dauer: etwa 15 min) zu absolvieren. Die Modulprüfungsleistung bezieht sich auf alle Lehrveranstaltungen im Modul. Sie wird nicht benotet, muss aber zum Bestehen als „mit Erfolg teilgenommen“ bewertet sein.

Modul 1

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine Klausur geschrieben (Dauer: 120 Min.). Es werden 60 Punkte vergeben. Die Veranstaltungen sind dabei gleichberechtigt.
Hier finden Sie eine Übersicht zur Umrechnung der Punktzahl in eine Ziffernnote.
Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über das Hochschulportal LSF.

Zum Aufbau der Klausur

Die Pflichtaufgaben A bis C beziehen sich auf die Kompetenzen und Studieninhalte der Vorlesungen Schreib- und Lesedidaktik, (Kinder-) Literatur und Medien, Sprachliche Bildung und Schriftspracherwerb.


Anmeldung zur Klausur im WiSe 21/22

Die Anmeldung zur Klausur in Modul 1 Grundbildung erfolgt über das Hochschulportal LSF.
Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 01.02.2022, werden per Aushang im Institut und per Newsletter (deutschstudium) Zeit und Raum der Klausur bekannt gegeben.

Die Klausur in Grundbildung Modul 1 findet statt am Montag, 14.02.2022, Beginn voraussichtlich 9.00 Uhr. Dauer der Klausur: 120 Minuten.
Bitte bringen Sie Ihre PH-Card zum Antritt der Klausur mit.

Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt persönlich im Institutssekretariat an.

Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:                                        22.11.-17.12.2021
  • Aushang der Raumverteilung:                           Dienstag, 01.02.2022
  • Termin Klausur der Grundbildung Modul 1:   Montag, 14.02.2022

Modul 2

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine Klausur geschrieben (Dauer: 120 Min.), in der die Veranstaltungen „Grundlagen Deutsch als Zweitsprache“, „Literarisches Lernen und Medienbildung“ und „Grundlagen des Grammatik- und Rechtschreibunterrichts“ gleichberechtigt sind. Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über das Hochschulportal LSF. Darüber hinaus erfolgt in der Sprechpraxis eine gesonderte Prüfung.
Hier finden Sie eine Übersicht zur Umrechnung der Punktzahl in eine Ziffernnote.

Zum Aufbau der Klausur

Vorlesung „Grundlagen Deutsch als Zweitsprache“
Vorlesung „Literarisches Lernen und Medienbildung“
Vorlesung „Grundlagen des Grammatik- und Rechtschreibunterrichts“

Die Pflichtaufgaben A bis C beziehen sich auf die Kompetenzen und Studieninhalte der Vorlesungen „Grundlagen Deutsch als Zweitsprache“, „Literarisches Lernen und Medienbildung“ und „Grundlagen des Grammatik- und Rechtschreibunterrichts“.


Anmeldung zur Klausur im WiSe 21/22

Die Anmeldung zur Klausur in Modul 2 Grundbildung erfolgt über das Hochschulportal LSF.

Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 01.02.2022, werden per Aushang im Institut und per Newsletter (deutschstudium) Zeit und Raum der Klausur bekannt gegeben.

Die Klausur in Grundbildung Modul 2 findet statt am Freitag, 18.02.2022, Beginn voraussichtlich 9.00 Uhr. Dauer der Klausur: 120 Minuten. 
Bitte bringen Sie Ihre PH-Card zum Antritt der Klausur mit.

Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt persönlich im Institutssekretariat an.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:                                        22.11.-17.12.2021
  • Aushang der Raumverteilung:                           Dienstag, 01.02.2022
  • Termin Klausur der Grundbildung Modul 2:   Feitag, 18.02.2022

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung wird eine mündliche Prüfung von etwa 15 Min. Dauer abgelegt. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF.
Die Prüfung wird von zwei Lehrenden durchgeführt und findet i. d. R. in der Prüfungswoche statt. Sie muss zum Bestehen mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bewertet sein. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Masterstudiengangs ein.
Für die mündliche Prüfung ist ein Portfolio anzufertigen. Das Portfolio soll je eine Mindmap oder eine Gliederung der Semi­nar­inhalte aller im Studiengang Fach Deutsch besuchten Modul 1-Veran­staltungen und zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des Lern­pro­zesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Hier finden Sie weitere Hinweise zum Verfassen des Portfolios.

Anmeldung zur mündlichen Prüfung im WiSe 21/22

Die mündlichen Prüfungen für MA Prim M1 finden in der Prüfungswoche vom 14.-18.02. und 21.-25.02.2022 statt. Eine Prüfung dauert 15 Minuten. Die Prüfung wird von einer zweiköpfigen Prüfungskommission abgehalten.

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF. Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie sich in LSF auch wieder selbst von der Prüfung abmelden.

Am Dienstag, 18.01.2022, werden die Listen mit den Zuteilungen am Schwarzen Brett für Modulprü­fungen im KG 4 neben dem Sekretariat Deutsch (Raum 102) ausgehängt sowie über den Newsletter (deutschstudium) verschickt.

Donnerstag, 03.02.2022, ist Abgabetermin für das Portfolio. Das Portfolio soll zu jeder der besuchten Lehrveranstaltung dieses Moduls je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte sowie eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Hinweise zum Verfassen des Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts.

Das Portfolio wird zum angegebenen Termin in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abgegeben.

Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:    22.11.-17.12.2021
  • Listen mit Zuteilungen:    Dienstag, 18.01.2022
  • Abgabe Portfolio:              Donnerstag, 03.02.2022
  • Mündliche Prüfung:          14.-18.02. und 21.-25.02.2022

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung werden in jeder Lehrveranstaltung eine jeweils 30-minütige Klausur geschrieben. Die Modulprüfungsleistung muss sich auf alle Lehrveranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bewertet sein. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Masterstudiengangs ein.
Die Klausuren zu LV 1 und LV 2 werden innerhalb eines Zeitfensters von 60 Minuten an einem Termin in der letzten Vorlesungswoche geschrieben. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorher über eventuelle Abweichungen von dieser Praxis.
Die Klausuren zu LV 3 und LV 4 werden voraussichtlich jeweils zur Zeit der letzten Seminarsitzung (in der letzten Vorlesungswoche) geschrieben. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorher über eventuelle Abweichungen von dieser Praxis.
Die Gesamtnote setzt sich zu gleichen Teilen aus allen vier Teilklausuren zusammen; schlechtere Teilnoten können durch bessere ausgeglichen werden.

Ist die Gesamtnote aller Teilnoten schlechter als 4,0, müssen alle vier Klausuren wiederholt werden.


Anmeldung zur Modulprüfung im WiSe 21/22

Die Anmeldung für die Modul-1-Prüfung erfolgt über das Hochschulportal LSF.
Der Anmeldezeitraum ist vom 22.11.-17.12.2021, 12 Uhr mittags. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich in LSF auch selbst wieder von der Prüfung abmelden.

Die Teilklausuren finden jeweils zum in den Lehrveranstaltungen bekanntgegebenen Termin statt. 
Weitere Informationen erhalten Sie von den Dozierenden der jeweiligen Lehrveranstaltungen.

Prüfungskandidat/innen mit Sonderregelungen (z.B. Teilklausur aufgrund von Teilanrechnung) melden sich bitte unbedingt persönlich im Institutssekretariat an.


Zusammenfassung Zeitplan WiSe 21/22

  • LSF Anmeldung online:                              22.11.-17.12.2021
  • Termin der Teilklausuren:                         wird in den Lehrveranstaltungen bekanntgegeben

Allgemeine Hinweise

Als Modulprüfungsleistung stehen zwei Alternativen zur Verfügung: Eine Hausarbeit (ca. 15 Seiten) oder eine Projektprüfung mit Präsentation (ca. 15 Min) und Kolloquium (ca. 15 Min).
Welche Art von Modulprüfungsleistung gewählt wird, legen die Lehrenden in diesem Modul in Abhängigkeit von der jeweiligen Profilbildung für eine Kohorte fest und kommunizieren dies zu Beginn des Moduls an die Studierenden.
Die Modulprüfungsleistung muss sich auf alle Lehrveranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bewertet sein. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Masterstudiengangs ein.


Im Falle der Hausarbeit gilt:

  • Umfang: ca. 15 Seiten
  • Die Hausarbeit soll eine abgegrenzte Fragestellung bearbeiten. Das Vorgehen zur Bearbeitung der Fragestellung soll methodisch reflektiert werden.
  • Die Hausarbeit soll Fachliteratur einbeziehen und eine eigenständige Argumentation aufweisen, die den Forschungsstand berücksichtigt. Sie soll zu einem auf die Fragestellung bezogenen Ergebnis gelangen.
  • Der Hausarbeit soll eine Reflexion (im Umfang von ca. 2 Seiten) über die Verknüpfung zwischen den Gegenständen der Lehrveranstaltungen des gewählten Profilbereichs aus der Perspektive des eigenen Kompetenzerwerbs angefügt werden.
  • Abgabetermin: nach Maßgabe des Dozierenden

Für die Projektprüfungen (30 Min) gelten die folgenden Bedingungen: 

  • Präsentation (15 Min) 
    • selbst gewählter Schwerpunkt aus dem Profilbereich
    • Einordnung in einen größeren wissenschaftlichen Zusammenhang
    • schlüssige Darstellung der unterrichtlichen Relevanz des Schwerpunktes
    • Vorstellung eines selbst entwickelten Unterrichtsprojekts
    • Begründung didaktischer Entscheidungen
  • Kolloquium (15 Min)
    • Für das Kolloquium ist ein Portfolio in folgendem Umfang zu erstellen: je eine Mindmap oder Gliederung der Seminarinhalte der Lehrveranstaltungen des gewählten Profilbereichs sowie zu jeder dieser Lehrveranstaltungen eine Reflexion des eigenen Lernprozesses (je 2 Seiten)
    • Abgabe: in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur
    • Abgabetermin: in der Regel 2 Wochen vor der Prüfungswoche in Papierform

Wahl und Thema der Hausarbeit / Projektprüfung ist mit dem/der jeweils Prüfenden rechtzeitig, d.h. bis zu einem zu Beginn des jeweiligen Semesters bekanntgegebenen Termin, abzusprechen.