Symbolfoto Unterricht Lehrer:in mit Kindern in Bewegung

Studium

Allgemeine Studieninformationen & Bewerbung

Anrechnungen Fächer: Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner: innen des jeweiligen Faches!

https://www.ph-freiburg.de/studium/beraten-und-informieren/fachspezifische-studienberatung.html

Der Wechsel in ein höheres Fachsemester ist aktuell nicht möglich, da wir im Aufbau sind; Beratungen bitte am SSC (service(at)ph-freiburg.de)

Praktika: Bitte wenden Sie sich zur Anerkennung von Praktika an die Mitarbeiter: innen des Schulpraxisbüros (zfs(atnospam)ph-freiburg.de)

Anerkennung von Studiengangsleistungen

Bitte beachten Sie, dass die Beratung und Anrechnung von Studienleistungen an der PH Freiburg dezentral organisiert sind.

Bitte prüfen Sie VOR Kontaktaufnahme, an wen Sie sich für welche Anrechnungen und Anliegen wenden! Vielen Dank!

Da sich der Studiengang Lehramt Sonderpädagogik im Aufbau befindet, können ggf. NUR Leistungen für das Modul BSON-GL-M1 (Einführung in die sonderpädagogischen Grundlagen) unf für BSON HF1 M1 angerechnet werden.

Anfragen zu BSON-GL-M1  bitte direkt an den Fachbereich Psychologie, Abteilung Diagnostik und Förderung zu Händen Sarah Söhnen E-Mail: sarah.soehnen@ph-freiburg.de).

Anfragen zu BSON-HF1-M1 siehe weiter unten unter "Fachspezifische Beratung Sonderpädagogisches Handlungsfeld 1".

Für alle kleinen und größeren Anfragen rund um das Studium ist das Studien-Service-Center (SSC) für Sie da.

Auch für einen Termin zur zentralen Studienberatung sind Sie dort an der richtigen Stelle.   service(at)ph-freiburg.de

Da sich der Studiengang Lehramt Sonderpädagogik im Aufbau befindet, können ggf. NUR Leistungen für das Modul BSON-GL-M1 (s.o.) und BSON-HF1-M1  angerechnet werden:

BSON-HF1-M1 = Sonderpädagogisches Handlungsfeld 1: Sonderpädagogischer Dienst, Kooperation, inklusive BildungsangeboteVEinführung in die sonderpädagogischen Grundlagen;

Das Modul beinhaltet folgende Veranstaltungen:

1. Semester

Vorlesung: Einführung in die Sonderpädagogik als Disziplin und Profession – Handlungsformen sonderpädagogischer Förderung

Ab dem 2. Semester

Behinderung, Norm, Differenz – soziale, kulturelle, intersektionale Perspektiven auf Behinderung

Sonderpädagogische Beratung, Unterstützung und Kooperation in unterschiedlichen Kontexten

Anforderungen an inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung aus sonderpädagogischer Perspektive

Bitte füllen Sie für die Beantragung das beigefügte Formular aus  und senden dieses mit den entsprechenden

Nachweisen als pdf an Herrn Dr. Kreuzer an:    abson@ph-freiburg.de

Formular-Fachspezifische Beratung Sonderpädagogisches Handlungsfeld 1

Sollten Sie Hochschulortwechsler:in (!) sein, wenden Sie sich bitte bei Fragen zur Anrechnung von Bausteinen oder des gesamten Moduls an Herrn Dr. Kreuzer AUSSCHLIEßLICH via Mail an

abson(at)ph-freiburg.de


Studiengangswechsler: innen wenden sich bitte an die jeweiligen Kolleg: innen aus den Fächern!

Bei Fragen zur Anrechnung von bereits in anderen Studiengängen absolvierten Praktika auf das Orientierungspraktikum wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter: innen des Schulpraxisbüros (zfs(atnospam)ph-freiburg.de). Vorabinformationen entnehmen Sie der Seite des Zentrums für Schulpraktische Studien.

Hinweis zu OSP-Gruppenwechsel:

Gründe für einen Wechsel müssen schwerwiegend sein – bspw. beginnt das OSP bereits vor Beendigung des ersten Teils der Begleitveranstaltung. Bitte legen Sie einen NACHWEIS der betreuenden Schule vor.

Weiter kann einem Gruppenwechsel nur in Härtefällen zugestimmt werden.

Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Sekretariat:

sekretariat.son(at)ph-freiburg.de