Prof. Dr. rer. nat. Gregor C. Falk

Institutsdirektor

Adresse/Raum
KG III, Raum 225
 
Telefon +49 761 682-307
E-Mail gregor.falk(at)ph-freiburg.de
Sprechstunde Montags von 10-12 Uhr

•    Researchgate
•    LinkedIn
•    Facebook

"Wissen vor meinen, sein vor scheinen"
(C. F. Gauss)

My interests focus on the intermingled social, political and ecological dimensions of land use, climate and landcover change.
As a teacher trainer and professor of Physical Geography I am furthermore involved in research and training activities related to education and learning as well as digital learning environments.

Digitale Bildung im Geographieunterricht

SmartGeo - Effective Geography teaching and learning based on Smartphone and Tablet Apps
We all have them and they are omnipresent in our everyday lifes: smartphones and a wide range of apps. Apart from communication and information these powerful devices provide enormous resources for learning about our local and global environment. Integrating GPS tools they even link information with spatial patterns and allow us to understand relations and locations in the context of spaces and places. Based on best practice examples developed at Freiburg Universities we have initiated some empirical research projects to learn about how effective the implementation of Smartphone-apps in the teaching and learning process is and how to improve our tools. The project focusses on developing best practices SmartGeo-Apps and to bring about empirical findings evaluating the applications in the context of Geography learning for different target groups.

Land Use and Climate Change

Bangladesh Climate and Land Use Change - Ecosystems and Social Structures under Increasing Pressure
Cooperative Projects with Prof. Dr. Raquib Ahmed, Rajshahi University (Rajshahi, Bangladesh)

The natural environment of Bangladesh and the people living in the country will be confronted with aggravating problems due to various external and internal forces. Supposed effects in the context of climate change scenarios and population pressure might hamper efforts to bring about positive socio-economic developments of the country.  The research activities are related to the impacts of Land use - and Climate Change, Migration and the Educational System.  
Informationen zur bangladeschbezogenen Arbeit des Instituts für Geographie finden Sie hier (further information about our Bangladesh related projects)

Klimawandel in Bildungskontexten

Eine weitgefächerte Implementierung und Stärkung der Klimaschutzthematik im Bildungskontext ist vor dem Hintergrund des unbefriedigenden „Ist Zustandes“ dringend geboten. Vielfach beschränken sich Aktivitäten und Angebote auf gutgemeinte Einmalaktionen wie beispielsweise Projekttage, Baumpflanzaktionen oder Ähnliches. Auch im Geographieunterricht finden wichtige geowissenschaftliche Fragestellungen aufgrund schrumpfender Stundenkontingente meist nur unzureichende Berücksichtigung. Aktuelle Unterrichtsbeobachtungen, die zum Teil in der fachdidaktischen Forschung dokumentiert sind, lassen erkennen, dass quasi in allen Altersgruppen zum Teil recht vage und persistente Alltagsvorstellungen zum Themenkomplex Klimawandel vorliegen, die sich oft nur in Ansätzen (oder gar nicht) mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen decken. Dies gilt nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für die in der Ausbildung befindlichen Lehramtstudierenden. Selbst erfahrene Pädagogen sind nach eigenen Aussagen kaum in der Lage, die komplexen Systemzusammenhänge angemessen zu durchdringen, geschweige denn in den Unterricht zu integrieren. Dies liegt zum Teil daran, dass der Klimawandel noch vor wenigen Jahren kein integraler Ausbildungsinhalt war.

Teacher Training and Education for Sustainable Development

Development and Evaluation of Teacher Training Modules at Rajshahi University and University of Education Freiburg

The educational system of Bangladesh is based on British traditions. During the last decades structures as well as curricula have been modified and further developed. Nevertheless, there is still room for improvement of methodological and didactic qualifications of teachers in all educational fields. An institutionalized didactical and methodological training for lectures, teachers and researchers in Bangladesh is limited and merely exists within the framework of a general pedagogical education. Courses in subject-specific education and training in terms of a modern professional methodology are not yet established.   The aim of the project is to develop, offer and evaluate course modules for the didactics and methodology of Geography and other Environmental Sciences. These courses are supposed to be implemented as compulsory components into the curriculum of the partner universities. Due to the fundamental importance of all climate change related fields faculties at universities in Bangladesh offering specific research and teaching are moving more and more into a key position. Specific didactics and methodology courses offer a valuable qualitative element in the educational context. (for more details please click here)

Interactive Learning and Visualization

GeoWindow. An interactive teaching and learning device for Earth Sciences.

The geowindow is an innovative, motivating, hands-on and analog learning tool. The tool allows to make processes of natural sciences visible and thus easy to understand for learners. Many dynamic processes take place under the surface of the geosphere, that is why it is particularly difficult to provide knowledge in a activity-oriented way. The geowindow has the power to visualize most of the "hidden" processes like ocean currents, groundwater flows, waves, slope failure, volcanic eruptions and many many more. Developed at the Institute of Geography by Mathias Faller.

Monographien, Tagungs- und Buchbeiträge

  • (2021): mit Klaus, T. Conrad, D., Faller, M.: Modelling with the Geowindow. GeoKarlsruhe 2021 Sustainable Earth - from processes to resources.
  • (2020): mit Follmann, A., Müller, J.: Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien. 10. Jahrestagung des AK Südasien, 24./25. Januar 2020, Freiburg.
    In: Geographien Südasiens, Bd. 12, Heidelberg
  • (2019): Naming Pre-War German Territories: Spatial correctness and political sensibility. In: The third International Korean-European Joint Conference on   Geographic Naming and Geographical Education. S. 40-46.
  • (2018): mit Chatel, A.: Globales Lernen mobil. In: Brendel, N., Schrüfer, G., Schwarz, I. (Hrsg.): Globales Lernen im digitalen Zeitalter. Edition Erziehungswissenschaft und Weltgesellschaft 11
  • (2016): mit Faller, M.: Das Geowindow. Ein innovatives Unterrichtsmedium. In: Otto, K.H. (Hrsg.): Geographie und naturwissenschaftliche Bildung - Der Beitrag des Faches für Schule, Lernlabor und Hochschule.(=Geographiedidaktische Forschungen, Band 63)
  • (2015): Geographische Konzepte und Theorien. Impulse für eine geographische Bildung darlegen. In: Reinfried, S., Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. Die Didaktik der Geographie. S. 33-52.
  • (2015): Exkursionen. In: Reinfried, S., Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. Die Didaktik der Geographie. S. 150-153.
  • (2015): Hitzefalle Stadt. Die Erkundung der städtischen Wärmeinsel. In: Reinfried, S., Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. Die Didaktik der Geographie. S. 410-413.
  • (2013): Physisch-geographischer Ansatz. In: Böhn, D. u. Obermaier, G. (Hrsg.): Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A-Z, S. 215 f.
  • (2011): Deltawachstum trotz Meeresspiegelanstieg - Entwarnung für Bangladesch? In: Klett Magazin Terrasse, H. 1, S. 9-13
  • (2006): So fern und doch so nah - Fotografische Weltansichten im Geographieunterricht. In: Holzbrecher, A. et al. (Hrsg.): Foto Text. Handbuch für die Bildungsarbeit. S. 215-230
  • (2006): Geographische Theorien und Konzepte pädagogisch fruchtbar machen. In: Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. S. 27-48
  • (2006): Exkursionen. In: Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. S. 134
  • (2006): Regionale Erziehung: eine GIS-unterstützte Nahraumerkundung für das 5./6. Schuljahr. In: Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. S. 322-325
  • (2006): Geowissenschaftliche Bildung: Satellitenbildinterpretationen (Sek. II). In: Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. S. 330-333
  • (2006): Geländeerkundung: Lernen an Stationen (Sek. I). In: Haubrich, H. (Hrsg.): Geographie unterrichten lernen. S. 27-48
  • (2005): Alexander von Humboldt – Die Reise nach Südamerika. In: Abdelouahab, F.: Unterwegs! Reisetagebücher aus fünf Jahrhunderten. S. 127-134
  • (2005): GIS in der Schule. Potenziale und Grenzen. Berlin.
  • (2004): Das Diercke GIS im projektorientierten Unterricht- Stärken und Schwächen einer komplexen Geoinformationssoftware. In: Schleicher, Yvonne (Hg.): Computer Internet & Co. im Erdkundeunterricht. Berlin
  • (2003): Didaktik des computergestützten Lehrens und Lernens. Illustriert an Beispielen aus der geographieunterrichtlichen Praxis. Berlin
  • (2002): Vom Werden einer Landschaft - Geomorphologische Entwicklung. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Nordseeküste: Exkursionen zwischen Sylt und Elbemündung (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 10-20
  • (2002): Nordseeküste: Exkursionen zwischen Sylt und Elbemündung (=Spuren suchen Landschaften entdecken). Gotha
  • (2002): Zwischen Geest und Außensand - Topographischer Überblick. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Nordseeküste: Exkursionen zwischen Sylt und Elbemündung (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 10-20
  • (2002): Küstenschutz - Im Kampf gegen die Fluten. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Nordseeküste: Exkursionen zwischen Sylt und Elbemündung (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 10-20
  • (2002): Allgemeine Physische Geographie (=Kursthemen Fundamente). Gotha
  • (2001): Die Paläogeomorphologie ausgewählter Standorte an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Früh- und Mittelholozän. Dissertation, Berlin
  • (2001): Berlin - Stadtexkursionen (=Spuren suchen Landschaften entdecken). Gotha
  • (2001): Von Gletschern und Schmelzwasserströmen geformt - Geomorphologische Gegebenheiten im Berliner Stadtgebiet. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Berlin: Stadtexkursionen (=Spuren suchen - Landschaften entdecken). Gotha
  • (2001): Prima Klima in Berlin? - Klimatische Besonderheiten des Berliner Stadtgebiets. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Berlin: Stadtexkursionen (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 22-27
  • (2001): Altes und neues Marienfelde. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Berlin: Stadtexkursionen (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 224-236
  • (2001): Köpenick - Die Siedlungsperle zwischen Dahme und Spree. In: Falk, G.C. / Lehmann, D. (Hg.): Berlin: Stadtexkursionen (=Spuren suchen - Landschaften entdecken) Gotha, 257-274
  • (1999): Schülerexkursion Altes und neues Marienfelde - Industriegebiet, Freizeitpark, Dorfanger und Gutspark. In: GHO 25 Jahre Gustav-Heinemann-Oberschule - Festschrift. Berlin, 21-28
  • (1999): Hunger in der Sahelzone - Eine Unterrichtseinheit im Fach Erdkunde in einer 11. Klasse der gymnasialen Oberstufe mit dem Darstellungsschwerpunkt: Erprobung einer Computersimulation. (2. Staatsexamensarbeit)
  • (1998): Geographische Exkursionen: Schottland. Gotha

Artikel in Zeitschriften

  • (2020): Wachsende Inselwelten im Pazifischen und Indischen Ozean. In: Praxis Geographie, H.1, S. 30-36
  • (2017): Klimawandel auf Island. Chance und Risiko zugleich. In: Praxis Geographie, H. 11, S. 50-56
  • (2017): mit Chatel, A.: SmartGeo - Mobile Learning in Geography Education. In: European Journal of Geography 8(2):153-165
  • (2016): Deltagebiete Asiens. Amphibische Räume im Spannungsfeld ökologischer und ökonomischer Dynamik. In: Geographische Rundschau, H. 7/8
  • (2015): Land use change in coastal regions of Bangladesh. A critical discussion of the impacts on delta-morphodynamics, ecology and society. In: Südasien 1/2015
  • (2014): Increased Vulnerability as a result of land use change and environmental degradation in coastal regions of Bangladesh. In: IGU Regional Conference Proceedings, Cracow, Poland
  • (2014): mit Bertsch, J.: Across the borders: International teams find their way between intellectual heritage and modernity. In: Proceedings 23 rd International Conference on South Asian Studies, Zurich, Switzerland
  • (2014): mit Alam, S., Ahmed, R.: Assessment on social vulnerabilities to hydro-meteorological disasters in the south-western coastal belt of Bangladesh. In: Proceedings International Conference on Environment and Development, Rajshahi University, Bangladesh
  • (2014): mit Gosh, M. K., Ahmed, R.: Environmental impact of land-use change in the southwestern coastal zone of Bangladesh. In: Proceedings International Conference on Environment and Development, Rajshahi University, Bangladesh
  • (2014): Bildungskooperation zwischen Bangladesch und Deutschland. Module zur Didaktik der Geo- und Umweltwissenschaften als Impuls deutscher Entwicklungszusammenarbeit. In: PH-FR, H. 1, S. 10-12
  • (2014): mit Bertsch, J.: Geographiedidaktik in der Entwicklungszusammenarbeit: Risiken und Chancen des reziproken Transfers geographie-didaktischer Wissensbestände im universitären Bildungskontext. In: Geographien Südasiens 2 Extended Abstracts der 4. Jahrestagung des AK Südasien
  • (2014): mit Müller, M.: Bilingual teaching in German Geography classrooms. Reflections on the development of linguistic, scientific and intercultural competences. In ZGD, H. 2, S. 1-16
  • (2014): mit Bertsch, J.: Across the borders: International teams find their way between intellectual heritage and modernity. In: Conference Papers for the 23rd European Conference on South Asian Studies University of Zurich (Switzerland)
  • (2013): mit Azam, M.: Governance of Climate Induced Migration in the Coastal Regions of Bangladesh. A New Transformation Required? In: Earth System Governance Tokyo Conference Papers.
  • (2013): mit Khan, N.: Eco Tourism, Nature Conservation and Monetary Interests at Baikka Beel Wetland Sanctuary. Local People as Victims of Conflictive Approaches? In: Geographien Südasiens 1. Extended Abstracts der 3. Jahrestagung des AK Südasien. S. 12-16
  • (2013): mit Müller, M.: Geographie bilingual lehren und lernen. Entwicklung und gegenwärtiger Zustand des bilingualen Unterrichts. In: Geographie heute, H. 315/316. S. 2-5
  • (2013): mit Bertsch, J.: Geographiedidaktik goes abroad ... Konzeption, Implementierung und Evaluation eines Studienmoduls zur Didaktik und Methodik der Geo- und Umweltwissenschaften. In: Neeb, K. et al. (Hrsg.): Hochschullehre in der Geographiedidaktik. Wie kann die Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer optimiert werden? Gießen, S. 146 ff (Gießener Geographische Manuskripte Bd. 7)
  • (2012): Landnutzungswandel Nordseeküste: "Heut bin ich über Rungholt gefahren ..." Küstenlandschaft im Wandel. In: Landnutzungswandel - Raumbeispiele aus Deutschland. Praxis Geographie, H. 4
  • (2012): Experience-based Geography Learning. What we can learn from the "Little Prince". In: Falk, G.C., Haubrich, H., Müller, M., Schleicher, Y. & S. Reinfried (Eds.): Experience-based Geography Learning, IGU 2012 Symposium Proceedings. p. 4 ff
  • (2012): Binnenmigration in Bangladesch. Landbevölkerung in der Küstenzone als Globalisierungsopfer im Spannungsfeld ökonomischer Interessen. In: Südasien - Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Praxis Geographie, H. 9, S. 20-24
  • (2010): Climate Change and Land Use Change in Bangladesh. Learning about an Amphibic Country under Increasing Pressure. In: Continents under Climate Change, PIK Report No. 115, p. 80
  • (2010): Bangladeschs Küste - Lebens- und Wirtschaftsraum unter Druck. In: Praxis Geographie, H. 3
  • (2009): Das neue alte Berlin - Eine fotogestützte Spurensuche zum stadtgeographischen Wandel seit 1989. In: Geographie heute, H. 273, S. 18-22
  • (2009): mit Klein, S. und Menton, E.: Schülerinnen und Schüler lernen physisch geographische Aspekte ihrer Heimatregion kennen. In: Flath, M., Schockemöhle, J. (Hrsg.): Regionales Lernen - Kompetenzen fördern und Partizipation stärken. (= Geographiedidaktische Forschungen, Bd. 45)
  • (2008): mit Ahmet, R.: Bangladesh - Environment under Pressure. In: Geographische Rundschau International Edition, H. 1,Vol.4, pp 12-20
  • (2007): Das Experiment. In: Praxis Geographie, H. 1, S. 36-37
  • (2007): Modern Technology in German Geography Curricula. In: Catling S and Taylor E (Hrsg.) (2007), Proceedings of the IGU-HERODOT conference, 82 pp
  • (2007): mit Hediger, S. und Reuschenbach, M.: Naturrisiken im Geographieunterricht. In: Geographie heute, H. 251, S. 2-7
  • (2007): Katastrophenschutz weltweit - Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. In: Geographie heute, H. 251, S. 17-19
  • (2007): Naturrisiken und Vulnerabilität in Europa. In: Geographie heute, H. 251, S. 28-29
  • (2006): Hitzefalle /Stadt – Mit der Szenariotechnik Zukunftsperspektiven entwickeln./ In: Geographie heute, H. 241/242, S. 9-15
  • (2005): mit Schleicher, Y.: Didaktik und Methodik des schulischen GIS-Einsatzes. In: Geographie heute, H. 233, S. 2-8
  • (2005): Fairtrade. In: Praxis Geographie, H. 7/8 S. 16-20
  • (2004): Internetunterstützter Geographieunterricht- Potenziale und Grenzen. In: Geographie und Schule, H.147, S. 8-15
  • (2004) mit Hoppe, W.: GIS- Ein Gewinn für den Geographieunterricht? Überlegungen zum Einsatz moderner Geoinformationssysteme im Unterricht. In: Praxis Geographie, H. 2, S. 10-12
  • (2004) mit Nöthen, E.: Lärm. Schüler erforschen mit GIS stadtökologische Phänomene. In: Praxis Geographie, H. 2, S. 35-38
  • (2004) Alles Sand? Das Thema Boden im Unterricht. In: Eidam, U. et al (Hg.): Probleme neuer Methoden in der Geomorphologie, Bodengeographie und Quartärfoschung (=Berliner Geographische Arbeiten 96) Berlin, 89-100
  • (2004) mit Schulz, M.: Berlin. Kontinuitäten - Brüche - Transformationen. In:Praxis Geographie, H. 9, S. 4-11
  • (2003): GIS in der Unterrichtspraxis: Schüler erkunden Londons Bankside. In: GeoBIT/ GIS. Heidelberg, 49-52
  • (2002): Diercke GIS an Berliner Schulen. In: Geographie in der Schule, H. 2, 31-33
  • (2001): GIS macht Schule. Gedanken zum unterrichtlichen Einsatz geographischer Informationssysteme am Beispiel des Diercke GIS . In: Geographie in der Schule, H. 1, 16-20

Lehrbücher und Lernmaterialien

  • (2021): mit  Lehnig, B. und Schollier, M.: Terra Physische Geographie Oberstufe - Bundesausgabe Gymnasium
  • (2021): mit Hoffmann, T., Korby, W., Kreus, A., Lehnig, B., Rausch, Ch., Schmid, A. und Schollier, M.: Terra Geographie Kursstufe Leistungsfach Ausgabe Baden-Württemberg Gymnasium
  • (2017): Aktionsraum Erde. Landschafts und Nutzungszonen im Wandel. Lehrerhandbuch und CD.
  • (2017): Aktionsraum Erde. Landschafts- und Nutzungszonen im Wandel. (=Terra)
  • (2013): Terra Geography. Globalization and Disparities. Bilingual Edition. Lehrerhandbuch und CD.
  • (2013): Terra Geography. Urban Environments. Bilingual Edition.
  • (2013): Terra Geography. Urban Environments. Bilingual Edition. Lehrerhandbuch u. CD.
  • (2012): Terra Geography. Dynamic Earth. Bilingual Edition. Lehrerhandbuch.
  • (2012): Terra Geography. Globalization and Disparities. Bilingual Edition.
  • (2012): Erfolgreich im Gelände arbeiten - Urbane Räume erkunden (=Terra)
  • (2011): Terra Physische Geographie - Lehrerhandbuch
  • (2011): Terra Geography. Dynamic Earth. Bilingual Edition
  • (2010): Terra Geographie Bayern 11 - Lehrerhandbuch
  • (2010): Terra Geographie Bayern 12
  • (2010): Terra Geography. Global Environments and Climatic Regions. Lehrerhandbuch u. CD.
  • (2010): Terra Physische Geographie.
  • (2009): Terra Geography. Global Environments and Climatic Regions. Bilingual Edition
  • (2009): Terra Geographie Bayern11
  • (1995): Verlandung von Tschad und Aralsee (=Geographie wie sie nicht im Buche steht). Gotha
  • (1995): Probleme übersiedelter Flussdeltas - Bangladesch und Ägypten (=Geographie wie sie nicht im Buche steht). Gotha

Online Publikationen

  • (2016) with Ahmed, R.: To open the World´s Eyes Costs 1100 Lives - Refelections about the Tragic Savar Incident in Bangladesh, April 2013
  • (2015):Epilogue on the article "Land use change in coastal regions of Bangladesh. A critical discussion of the impacts on delta-morphodynamics, ecology and society."
  • (2013): Flooding in Bangladesh.
  • (2013): Vom Feld in die Textilfabrik - Die Landbevölkerung in der Küstenzone Bangladeschs als Globalisierungsopfer im Spannungsfeld ökonomischer Interessen.
  • (2012): Delta Growth despite a rise in Sea Level - Has Bangladesh got the all-clear?
  • (2012): Geography of Bangladesh. Setting the Scene.
  • (2012): Geomorphology of Bangladesh.
  • (2009): Die Faszination des Weltganzen. Satellitenbilder in Wissenschaft und Unterricht. (Online: www.voss-stiftung.de/publikationen)
  • (2005): Computer assisted teaching and learning survey. First Results. www.zgis.at/herodotnet/info/database.asp
  • (2003): Geographische Informationssysteme (GIS) in der Schule- Schüler und Schülerinnen erkunden gemeinsam mit Geowissenschaftlern ökologische Phänomene der Berliner Stadtlandschaft. www.geographie.hu-berlin.de

Rezensionen

  • Aßheuer, T. (2014): Klimawandel und Resilienz in Bangladesch. Die Bewältigung von Überschwemmungen in den Slums von Dhaka. In: Die Erde, H. 2-3, 2015
  • Geyer, O. und Gwinner, M.P. (Hrsg.) (2011): Geologie von Baden-Württemberg. In: Praxis Geographie, H. 5, 2011
  • Zehnder, Klaus und Wood, Gerald (Hrsg.) (2010): Großbritannien – Geographie eines europäischen Nachbarn. In: Praxis Geographie, H. 2, 2011
  • Klein, Ulrike (2008): Geomedienkompetenz. Untersuchung zur Akzeptanz und Anwendung von Geomedien im Geographieunterricht unter besonderer Berücksichtigung moderner Informations- und Kommunikationstechniken. In: Journal of Educational Media, Memory, and Society, H. 2, 2010
  • Kestler, Franz (2002): Einführung in die Didaktik des Geographieunterrichts. In: Internationale Schulbuchforschung, H. 4, 2003
  • Wald im Wandel: Klima, Wirtschaft Erholung, Denzlingen (Juli 2020)
  • Naming Pre-War German Territories. Spatial correctness and political sensibility. The 3rd International Korean-European Joint Conference on Geographical Naming and Geographical Education, Seoul (Okt. 2019)
  • Aktionsraum Erde im Wandel. Festvortrag 30 Jahre Aktion Lebensraum e.V. (Okt. 2019)
  • Alexander von Humboldt – A Liberal Ecologist. International Symposium: From von Humboldt into the Anthropocene, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle (2019), Science Cafe Gillespie Museum, DeLand Florida (2018)
  • Geowindow - An interactive teaching and learning device for Earth Sciences. Eurogeo Conference Teaching Geography in Challenging Times, Paris (2019)
  • Land use and vulnerability in coastal environments. Recent and historic land uses in Asia and Europe exacerbate risk. American Association of Geographers (AAG) Annual Meeting, New Orleans (2018)
  • Hotspots of Climate Change Revisited. Stetson University, DeLand, Florida (2018)
  • Aspects of Climate Change in Iceland. Florida Society of Geographers Annual Meeting, Melbourne Florida (2018)
  • Der Klimawandel. Ein allgemeiner Sündenbock? WiS! Klimaschutz, Bad Wildbad (2017)
  • Megacity Dhaka ein urbaner Moloch. Shishu Neer, Stuttgart Vaihingen (2017)  
  • Island. Gletscher, Vulkane und der Klimawandel. Gesellschaft für Geographie und Ethnologie, Freiburg (2017)
  • Klima im Wandel. Tagung "Klima wandeln. Verantwortung globaler Partnerschaft." Frankfurt a.M. (2017)
  • "SmartGeo" - effective Geography learning and teaching based on Smartphone Apps. Eurogeo Malaga, Spain (2016)
  • Klima- und Landnutzungswandel in Bangladesch. Ein komplexes Ursachen Wirkungsgefüge. Netz Tagung Ravensburg (2016)
  • Vulnerability of Coastal Regions in Asia. A critical reflection. Stetson University, De Land, Florida (2016)
  • Aspekte geographischer Bildung im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ringvorlesung zur Lehrer*innenbildung für nachhaltige Entwicklung, Universität Freiburg (2016)
  • Aspects of Climate Change in Iceland. Deutscher Kongress für Geographie, Berlin (2015)
  • Geography Matters – introducing a holistic perspective on education for sustainable development. International Conference on Geography Education, University of Rajshahi, Bangladesh (2015)
  • Philosophy of Geography Education: Perspectives and progress in the Context of Bangladesh. International Conference on Geography Education, University of Rajshahi, Bangladesh (2015)
  • Land use and climate change in coastal regions of South Asian countries. A critical reflection on the impacts on delta-morphodynamics, ecology and society. St. Mary´s University Halifax, Canada (2014)
  • Environmental Impact of Land-use Change in the Southwest Coastal Zone of Bangladesh. International Conference on Environment and Development (ICED 2014) University of Rajshahi, Bangladesh (2014)
  • Assessment on social vulnerabilities to hydrometeorological disasters in the south-western coastal belt of Bangladesh. International Conference on Environment and Development (ICED 2014) University of Rajshahi, Bangladesh (2014)
  • Increased vulnerability as a result of land use change and environmental degradation in coastal regions of Bangladesh. IGU Regional Conference Kraków, Poland (2014)
  • Teacher Training Across Borders: Geographical Education and Capacity Building Between Intellectual Heritage and Modernity. IGU Regional Conference Kraków, Poland (2014)
  • Jenseits der Tragfähigkeitsgrenzen. Küstenressourcen Südasiens unter Druck. Gesellschaft für Geographie und Ethnologie Freiburg (2014)
  • Vom Feld in den Slum - Auf der Flucht vor den steigenden Fluten. Schweiztag Genre, Zürich (2013)
  • Deltawachstum trotz Meeresspiegelanstieg. Entwarnung für Bangladesch? Deutscher Geographentag Passau (2013)
  • Learning and Teaching Earth Sciences - What we can learn from the wisdom of the little prince. IES Workshop, University of Rajshahi, Bangladesh (2013)
  • Climate Change - a universal scape-goat? University of Waikato, Hamilton New Zealand (2013)
  • Vom Feld in den Slum in die Textilfabrik - Der Mythos von den Klimaflüchtlingen in Bangladesch. Universität Köln (2013)
  • Migration from Coastal Regions of Bangladesh. Annual Meeting AK Südasien Universität Marburg (2012)
  • Landnutzungswandel und Migration im Süden Bangladeschs – Mit der Mystery-Methode komplexe Sachverhalte erschließen. Universität Göttingen (2012)
  • Schwindende Gletscher und ausbrechende Vulkane - Island und der Klimawandel. Science Night, PH-Freiburg (2011)
  • Schuld ist immer der Klimawandel? - Wie veränderte Landnutzung und der Klimawandel ein sich gegenseitig verstärkendes Wirkgefüge im System Erde-Mensch bilden. Jahrestagung des Gesamtverbandes der deutschen Versicherer GDV, Köln (2011)
  • Die Toscana Deutschlands unter tektonischem Stress. Aspekte zur Lage Freiburgs im Naturraum. PH Freiburg (2010)
  • Klima- und Landnutzungswandel in Bangladesch. Bildungskongress Globales Lernen, Universität Bayreuth (2010)
  • Climate Change in Iceland. Rajshahi University, Bangladesh (2010)
  • Holocene Development of European Coastal Environments Rajshahi University, Bangladesh (2010)
  • Zwischen Tien Shan und Gelbem Fluß - Aspekte zur physischen Geographie Chinas. PH-Freiburg (2010)
  • Das System Erde-Mensch. Geowissenschaftliche Fragestellungen- neue Themen für den Geographieunterricht? Deutscher Geographentag - Universität Wien (2009)
  • Teaching IT, GIS and GPS in the Geography Classroom. Rajshahi University, Bangladesh (2009)
  • Klimawandel im regionalen und globalen Kontext Vortragsreihe zum Klimawandel, PH Freiburg (2009)
  • Unsere Erde schwitzt - Eine Kindervorlesung zum Klimawandel St. Ursula Gymnasium, Freiburg (2008)
  • Fernerkundung in Wissenschaft und Unterricht. Symposium des Freundeskreises der Voss-Stiftung - Staatbibliothek Berlin (2008)
  • Schülerinnen und Schüler lernen physisch geographische Aspekte ihrer Heimatregion kennen. HGD-Symposium „Regionales Lernen – Kompetenzen fördern und Partizipation stärken (2008)
  • Klimawandel und Küste - Land unter in Bangladesch und an der Nordsee?, Pädagogische Hochschule in Zürich (2007)
  • Technology in German Geography Curricula – the Gap Between Theory and Reality and how to mind it. London University, IGU - Herodot Conference (2007)
  • System Erde lernen ... Zur Bedeutung geowissenschaftlicher Themen in Unterricht und Curriculum. Ruhr Universität Bochum (2007)
  • Bangladesch - Grenzen der ökologischen Tragfähigkeit. PH Freiburg im Rahmen der Ringvorlesung Südostasien (2007)
  • Naturgemälde Europa. Ringvorlesung des Café Europe an der PH Freiburg (2006)
  • Forschungsförderung - ein Markt der Möglichkeiten!? Dialog Forschung an der PH Heidelberg (2006)
  • Einsatz Geographischer Informationssysteme im projektorientierten Unterricht - Stärken und Schwächen komplexer Geoinformationssoftware. Universität Münster (2005)
  • Das Diercke GIS - Eine Einführung. Workshop am Siemens Berufsbildungszentrum Berlin. (2005)
  • Schüler erkunden ökologische Aspekte der Stadtlandschaft Berlins - Einsatzpotenziale Geographischer Informationssysteme. GIS-Day an der Johannes Gutenberg Universität Mainz (2005)
  • Schülerinnen und Schüler arbeiten mit GIS. Universität Nürnberg- Erlangen (2005)
  • GIS in the Geography Classroom - Results of a survey among Berlin students ESRI Anwenderkonferenz, Kopenhagen (2005)
  • Schulgeographie 2000plus - Mit den Geowissenschaften durchs neue Millenium?! Deutscher Geographentag Trier (2005)
  • Alles Sand? Das Thema Boden im Unterricht. Humboldt Universität Berlin (2004)
  • Schüler und Schülerinnen erforschen Landschaft - Möglichkeiten und Grenzen praktischer Geländearbeit im unterrichtlichen Kontext. 8. Internationale Tagung der Fachsektion Geotop in der Deutschen Geologischen Gesellschaft, Stralsund (2004)
  • GIS in the Geography Classroom- Methods, Benefits and Limitations. Eurogeo Conference 2004 in Bled/ Slovenia (2004)
  • Vom Zustand der Schöpfung - Versuch einer Bestandsaufnahme aus geowissenschaftlicher Perspektive. Evangelische Akademie in Loccum (2003)
  • GIS in der Schule - Einsatzmöglichkeiten und Grenzen. Konferenz zum NatWorking Projekt an der Humboldt Universität zu Berlin (2003).
  • Direktor des Instituts für Geographie und ihre Didaktik
  • Vizepräsident der GeoUnion - Alfred Wegener Stiftung
  • IES Teacher Training (Projektleitung)
  • Auslandsausschuss und Fakultätsrat der Hochschule

Kooperation

  • Stetson University (DeLand, Florida USA)
  • Rajshahi University (Rajshahi, Bangladesch)
  • Waikato University (Hamilton, New Zealand)

Mitgliedschaft

  • EUROGEO-European Association of Geographers
  • Hochschulverband für Geographie und ihre Didaktik (HGD)
  • Verband Deutscher Schulgeographen
  • AK Geographien Südasiens der DGfG
  • Gesellschaft für Geographie und Ethnologie in Freiburg im Brsg.
  • Gesellschaft für Erdkunde Berlin (GfE)

Beratung

  • Politikberatung - Klima, Entwicklung, Menschenrechte - Climate and Development Advice
  • Direktor Institut für Geographie und ihre Didaktik
  • Professor für Physische Geographie und Didaktik an der PH-Freiburg
  • Wissenschaftl. Assistent an der Humboldt Universität Berlin
  • Promotion zum Dr. rer. nat.
  • Referendariat und Studienrat z. A.
  • Studium der Geographie, Anglistik und Politikwissenschaften an der TU und FU Berlin
  • Stetson University DeLand Florida, USA (Januar – Juni 2018)
  • Rajshahi University, Bangladesch (seit 2009 diverse Besuche)
  • Waikato University, Hamilton New Zealand (Sommersemester 2013)
Zurück zur Übersicht