Amelie Hirsch

Adresse/Raum
KG 5 008
 
Telefon +49 761 682-551
E-Mail amelie.hirsch(at)ph-freiburg.de
Sprechstunde Ich befinde mich aktuell bis August in Elternzeit. Aufgrunddessen kann ich keine Abschlussarbeiten betreuen und biete auch keine Sprechstunden an.

seit 2020

Akademische Mitarbeiterin im Projekt "Qualität für den Ganztag. Weiterentwicklungsperspektiven aus 15 Jahren Ganztagsschulforschung" an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Institut für Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. Wolfram Rollet)

2018 – 2020

Akademische Mitarbeiterin im Projekt „Schule tatsächlich inklusiv – evidenzbasierte modulare Fort- und Weiterbildung für Lehr- und andere praktizierende Fachkräfte (StiEL) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Institut für Soziologie (Jun.-Prof. Dr. Katja Scharenberg)

2018 – 2019

Akademische Mitarbeiterin im Projekt „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen" (StEG) (Prof. Dr. Wolfram Rollett) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Institut für Erziehungswissenschaft

2013 – 2018

Studium für das Lehramt an Grundschulen (Abschluss: 1. Staatsexamen; Thema Wissenschaftliche Hausarbeit: "Wertschätzung als Grundidee inklusiver Pädagogik")

2015 – 2018

Studentische Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft (Abt. Bildungsforschung und Schulentwicklung, M.A. Saskia Liebner und Prof. Dr. Wolfram Rollett) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

2016

Studentische Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrkräftefortbildung (ZELF, Dr. Patrick Blumschein) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

2014 – 2015

Studentische Mitarbeiterin am Institut für deutsche Sprache und Literatur (Abt. Literaturwissenschaften, Reinhold Voß, Dr. Hans-Peter Schwander) an der Pädagogischen Hochschule

(Beiträge mit Peer-Review sind mit * gekennzeichnet)


  • Hirsch, A. (2020, accepted). Non-cognitive effects of extended education - the case of german all-day schools. Vortrag im Invited Symposium “Educational Effectiveness: Research on context-, classroom- and student level”. (Organisation: H. Bijlsma, S. Opalinski & J. Faddar).  JUnior REsearchers Conference (JURE) of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Porto, Portugal. (conference cancelled)*
  • Hirsch, A., Opalinski, S., Scharenberg, K. & Rollett, W. (2020, accepted). The development of the academic self-concept at all-day schools. JUnior REsearchers Conference (JURE) of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Porto, Portugal. (conference cancelled).*
  • Kouka, E., Hirsch, A. & Scharenberg, K. (2020, angenommen). Evaluation der Wirksamkeit inklusionsbezogener Fortbildungsmaßnahmen für Lehrpersonen auf der Grundlage des Evaluationsmodells nach Lipowsky (2014). 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam. (Poster). (Konferenz abgesagt).*
  • Hirsch, A., Opalinski, S., Scharenberg, K. & Rollett, W. (2020, angenommen). Zur Selbstkonzeptentwicklung von Schüler*innen an Ganztagsschulen im Verlauf der Sekundarstufe. 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam. (Poster). (Konferenz abgesagt).*
  • Hirsch, A. & Opalinski, S. (2019, September). Jedes Kind auf seiner Stufe kompetent? Wertschätzende Rückmeldung als Herausforderung für Lehrkräfte in inklusiven Settings. 54. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Wuppertal. [25.09.2019]
  • Hirsch, A. & Opalinski, S. (2019, August). The challenge of valuing diversity. individual feedback situations in inclusive settings. 18th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen. (poster presentation) [13.08.2019]*
  • Bittlingmayer, U. H., Donath, J., Gerdes, J., Heinemann, L., Knoll, A., Köpfer, A., Papke, K. & Scharenberg, K. (2019, March). Diversity and inclusiveness in apprenticeships. 8th International Conference of the International Network on Innovative Apprenticeship (INAP), Konstanz. [21.03.2019]
  • Donath, J., Knoll, A., Scharenberg, K. (2019, Februar). StiEL - Schule tatsächlich inklusiv – Evidenzbasierte modulare Weiterbildung für praktizierende Lehr- und andere pädagogische Fachkräfte. 2. Bundesweite Tagung "Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation, Freiburg. (Poster). [15.03.2019]
  • Knoll, A., Donath, J., Scharenberg, K., Papke, K., Heinemann, L., Köpfer, L. (2019, Februar). Evidenzbasierte Fortbildung im Kontext von Inklusion - Multikriteriale Effekte auf Lehrkräfte, andere pädagogische Fachkräfte und Schüler*innen. 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln. (Poster). [25.02.2019]*
  • Knoll, A. & Opalinski, S. (2019, Februar). Wertschätzung als Grundidee inklusiver Pädagogik. Die Herausforderung individueller Rückmeldungen in inklusiven Settings. 33. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen (IFO), Berlin (Poster). [21.02.2019]
  • Köpfer, A., Heinemann, L., Papke, K., Scharenberg, K., Knoll, A., Donath, J. (2019, Februar). Evaluation der Auswirkungen inklusionsorientierter Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte auf das Unterrichtshandeln mittels fokussierter Ethnographie. 33. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen (IFO), Berlin. (Poster). [21.02.2019]
  • Knoll, A. (2019, Januar). Wertschätzung als Grundidee inklusiver Pädagogik. Vortrag auf dem Studierendenfachtag Nachwuchsförderung, Pädagogische Hochschule Freiburg, Freiburg. [31.01.2019]
  • Knoll, A. & Opalinski, S. (2018, Juli). Feedback situations in inclusive classrooms: The importance of appreciation. JUnior REsearchers Conference (JURE) of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Antwerpen, Belgien. (poster presentation). [04.07.2018].*

(Beiträge mit Peer-Review sind mit * gekennzeichnet)

  • Hirsch, A. & Liebner, S. (2020). Jedes Kind auf seiner Stufe kompetent? Wertschätzende Rückmeldung als Herausforderung für Lehrkräfte in inklusiven Settings. In M. Grosche et al. (Hrsg.), Sonderpädagogik und Bildungsforschung – Fremde Schwestern? (S. 210-215). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.*

  • Bittlingmayer, U., Donath, J., Gerdes, J., Heinemann, L., Knoll, A., Köpfer, A., Papke, K. & Scharenberg, K. (2019). Diversity and inclusiveness in apprenticeships. In T. Deißinger, U. Hauschildt, P. Gonon & S. Fischer (eds.), Contemporary apprenticeship reforms and reconfigurations (pp. 229-231). Zurich: LIT Verlag. (Bildung und Arbeitswelt, vol. 35).
Zurück zur Übersicht