Die TECHNIK-Erlebniswelt als außerschulischer Lernort

Die TECHNIK-Erlebniswelt ist ein außerschulisches Lernangebot für 5. & 6. Klassen zu technischen Themen im Fach BNT oder an Projekttagen an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Gerade im Fach BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) sammeln Kinder in der Schule ihre ersten technikbezogenen Erfahrungen. Auf Basis dieser Erfahrungen können sich sich dann für oder gegen das Wahlpflichtfach Technik entscheiden. Leider ist es vielen Lehrkräften im Fach BNT aus verschiedenen Gründen nicht immer möglich, technische Themen zu unterrichten. Dafür haben wir in der TECHNIK-Erlebniswelt spannende Module entwickelt, in denen sich Jungen und Mädchen ohne Vorwissen ausprobieren und Technik spielerisch erleben können. Wir verfügen im Gegensatz zu vielen Schulen über die passenden Räumlichkeiten, Werkzeuge und Materialien sowie über engagierte Studierende, die die Kinder in der TECHNIK-Erlebniswelt unterstützen.

Zur Auswahl stehende Module in der TECHNIK-Erlebniswelt

Besuch der TECHNIK-Erlebniswelt

Ein Besuch unserer TECHNIK-Erlebniswelt ist nach der Buchung eines der vorgestellten Module möglich. Ein Modul dauert inkl. Pausen etwa 4,5 Stunden. Wir bieten diese Module im Wintersemester 2022/23 dienstags von 09:00 bis 13:30 Uhr an. Diese Zeit sollten Sie daher für den Besuch der TECHNIK-Erlebniswelt einplanen. Teilnehmen können Klassen der 5. und 6. Jahrgangsstufe, wobei die Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auf 30 beschränkt ist. Wir bitten darum, dass Ihre Schülerinnen und Schüler Schreibwerkzeuge mitbringen und diejenigen, die lange Haare haben, auch ein Haargummi.