Der Anmeldezeitraum für Kurse im SoSe2021 beginnt
am 01. April und endet am 16. April 2021.

(Danach können nur noch Restplätze vergeben werden.)

Kursbeginn: 19. April 2021
Kursende:   23. Juli 2021

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Anmeldeformular.
Die Online-Anmeldung erscheint zu Beginn des Anmeldezeitraums.

Die Teilnahme an Sprachkursen ist für alle Studierenden der PH offen. Gasthörende werden im SoSe2021 nicht zugelassen. Die Teilnahme an Sprachkursen ist grundsätzlich kostenpflichtig. Eine Befreiung von der Sprachkursgebühr ist möglich.

Ausländische Studierende der PH Freiburg:

müssen sich NICHT extra für DaF-Kurse anmelden. Die Anmeldung läuft in vorheriger Absprache mit dem akademischen Auslandsamt der PH.

Der Einstufungstest OnSet (SoSe2021) für ausländische Studierende der PH Freiburg findet statt:
am 15. April 2021 (Donnerstag)
um 10.00 Uhr
in Raum KG5, 007
.
Die Ergebnisse werden am Ende des Tests bekannt gegeben. 

Gasthörer/-innen (im SoSe2021 leider nicht zugelassen):

machen folgenden Einstufungstest, u.zw. selbstständig:
https://einstufungstests.klett-sprachen.de/eks/DaF-A1-C1/
und melden sich nachher entsprechend den Testergebnissen zu einem DaF-Kurs online an.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 pro Kursbegrenzt.

Die Platzvergabe erfolgt nicht nach dem Datum der Anmeldung, sondern nach folgenden Prioritäten:

1) Studierende der PH Freiburg, deren Studienordnung das Erlernen einer Fremdsprache vorsieht
2) Praktika, Projekte
3) Seniorenstudierende der PH Freiburg = Studium Plus
4) Bedienstete der PH Freiburg
5) Studierende der PH Freiburg, deren Studienordnung das Erlernen einer Fremdsprache nicht vorsieht
6) Gasthörer und Gasthörerinnen = alle Interessierten, die nicht an der Pädagogischen Hochschule studieren oder arbeiten

Bitte beachten Sie:
Die Online-Anmeldung ist verbindlich. Sie bekommen eine automatische E-Mail-Bestätigung über den Eingang der Anmeldung. Am Folgetag nach Anmeldeschluss erhalten Sie von uns eine Nachricht per E-Mail mit allen weiteren Informationen. 

Wenn Sie Ihre Teilnahme am Sprachkurs bezahlen, bitte überweisen Sie die Sprachkursgebühr erst nach Erhalt der Rechnung (=des Gebührenbescheides). Nach Rechnungseingang haben Sie zwei Wochen Zeit, um die Gebühr zu überweisen.

ZUR  ANMELDUNG: Die ANMELDUNG ist abgeschlossen (17.04.2021)

Die Teilnahme an den Sprachkursen ist grundsätzlich kostenpflichtig.
Das Kursentgelt wird nach der ersten Kurssitzung fällig.
Die Zahlung des Kursentgelts erfolgt nach Erhalt der Rechnung (=des Gebührenbescheides) durch Banküberweisung.

Die Kursgebühr berechtigt zur Teilnahme an dem ausgewählten Sprachkurs und beträgt einmalig pro Semester

  • für Studierende der PH Freiburg 80,00 Euro für Kurse mit 2 SWS/ 2-3 ECTS (oder 160,00 Euro für Kurse mit 4 SWS/ 6 ECTS),
  • bzw. für Bedienstete der PH und Studierende anderer staatlicher Hochschulen in Freiburg 100,00 Euro für Kurse mit 2 SWS/ 2-3 ECTS (oder 200,00 Euro für Kurse mit 4 SWS/ 6 ECTS)
  • für Gasthörende 160 Euro für Kurse mit 2 SWS/ 2-3 ECTS (oder 320,00 Euro für Kurse mit 4 SWS/ 6 ECTS).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offiziell eingeschriebene Seniorenstudierende (StudiumPlus) können einen Sprachkurs zum Preis eines Seminares im StudiumPlus belegen:

1) Anmeldung im StudiumPlus unter www.ph-freiburg.de/studiumplus 
2) Anmeldung im Sprachenzentrum auf unserer Webseite. Jeder weitere Kurs ist direkt zusätzlich beim Sprachenzentrum zu zahlen. 

Wenn Sie Ihre Teilnahme am Sprachkurs bezahlen, bitte überweisen Sie die Sprachkursgebühr erst nach der ersten Kurssitzung und nach Erhalt einer separaten Rechnung (Gebührenbescheid). Nach dem Kursbeginn haben Sie zwei Wochen Zeit, um die Gebühr zu überweisen. Bitte geben Sie unbedingt bei der Überweisung auch das Kassenzeichen, Ihren Nachnamen und Ihren Sprachkurs an, ansonsten kann die Überweisung nicht zugeordnet werden!

Die Teilnahmegebühr ist auf das folgende Konto zu überweisen:

Landesoberkasse Baden-Württemberg / Pädagogische Hochschule Freiburg
Verwendungszweck/Kassenzeichen 19 810 000 054 13 (Bitte stets angeben!) + Name + Sprachkurs

Baden-Württembergische Bank
BIC: SOLADEST600
IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02

Die Teilnahme am Sprachkurs ist grundsätzlich kostenpflichtig. Es besteht die Möglichkeit der Befreiung von der Sprachkursgebühr. Die Befreiung ist mit der Online-Anmeldung (Online-Anmeldeformular) zu beantragen.

Von der Sprachkursgebühr werden befreit:

  • Studierende der PH Freiburg, deren Studienordnung das Erlernen einer Fremdsprache vorsieht
    (z.B. BA und MA DaZ/DaF, BA Erziehungswissenschaft Studium Generale, andere Studiengänge Studium Generale usw.) - schauen Sie nach, ob Sie laut Ihrer Studienordnung eine Fremdsprache lernen müssen (!!!), auch Wahlpflichtveranstaltungen zählen dazu.
  • Studierende der PH Freiburg, die Fremdsprachenkenntnisse für ein Studienprojekt (Auslandssemester, Auslandspraktikum o.Ä.) benötigen (z.B.: Bachelor-Studiengang "Erziehung und Bildung" (Modul Interkulturelle Pädagogik), Projekt SALAM usw.). In diesem Fall ist eine zusätzliche Beschreibung des Projekts erforderlich. Bei Studienprojekten gilt folgende Regelung: Wenn eine aussagekräftige Darstellung des Projekts möglich ist (z.B. eine Zusage des Auslandspraktikums liegt bereits vor, eine Zusage des Studienplatzes im Ausland während des Auslandssemesters usw.), erhalten Sie eine Befreiung von der Sprachkursgebühr. Wenn eine aussagekräftige Darstellung des Studienprojekts noch nicht möglich ist, bezahlen Sie zunächst Ihre Teilnahme am Sprachkurs und nach Abschluss Ihres Projektes reichen Sie einen Nachweis (z.B. Praktikumsbescheinigung) zusammen mit dem Formular zur Rückerstattung der Sprachkursgebühr ein - in dem Fall wird Ihnen die bereits bezahlte Sprachkursgebühr erstattet. Die Projektbeschreibung (ca. 1 Seite) bitte an Frau Natalia Hahn senden. Das Antragsformular zur Rückerstattung der Sprachkursgebühr finden Sie HIER.

Pro Semester ist nur eine einmalige Befreiung von der Sprachkursgebühr möglich.

Wenn Sie am Kurs nicht teilnehmen können, muss die Abmeldung mittels einer schriftlichen Mitteilung an das Sprachenzentrum der PH Freiburg erfolgen. Laut Anlage zu § 1 Abs. 2 der Hochschulgebührensatzung der Pädagogischen Hochschule Freiburg vom 29.11.2006, in der Fassung vom 19.02.2021 Nr. 9.1,  Fußnote 9, werden die bereits entrichteten Gebühren grundsätzlich nur erstattet, wenn Kurse von Seiten der Hochschule abgesagt werden.